Restposten und Refurbished Fernseher gut?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallöchen,

dabei kann man eigentlich nichts verkehrt machen.

Restposten = Überproduktion oder zuviel / falsch geordert

Refurbished = Rückläufer eines Käufers. Hier kann Verpackung beschädigt oder nicht mehr Original sein. Eventuell sind auch Gebrauchsspuren vorhanden. Technisch sind die Geräte einwandfrei!

Grüße

klingt ja nicht verkehrt. danke

0

Von refurbished würde ich die Hände lassen. Das sind Fernseher die jemand zurück gegeben hat, weil sie ihm nicht gefallen haben. Das dürfte doch alles sagen. Gegen Restposten ist nicht unbedingt was zu sagen, aber ein guter Fernseher bleibt nicht übrig.

Der Shop bietet fast nur 32-Zoll-Geräte von LG an, ich würde lieber ein 32-Zoll-TV von Grundig holen (Amazon, Media-Markt etc.), da die auch preisgünstig sind aber ein natürlicheres Bild haben als die LG-Geräte, auch die Telefunken-TV's die im Real verkauft werden sind vom Bild her gar nicht mal so übel und auch sehr günstig

Bei Grundig habe ich viel schlechtes gehört seitdem die Firma aufgekauft wurde. Soll Qualitativ nicht gut sein. Die REAL Geräte habe ich schon live gesehen, zumindest hier im Markt vor Ort war das Bild echt mies. Die LG TVs haben recht gute Kritiken bekommen:

http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-Fernseher-39-bis-42-Zoll--index/index/id/1022/

deswegen gucke ich gezielt danach.

1
@JennyPord

Das "LG" immer gute Kritiken hat (Amazon etc.) weiss ich, aber in der Praxis sieht es anders aus, mir wurde vom Fachpersonal bei Media Markt und Expert hier hier vor Ort von LG abgeraten das die Geräte zwar viel Internet-Schnick-Schnack haben aber das Bild einfach zu unnatürlich und künstlich aufgemotzt wirkt, Grundig bezieht viele seiner Teile (Panels etc.) von marktführenden Firmen wie Samsung etc. und das Bild bei den LED's von Grundig ist sehr sehr gut, sehr natürlich wovon ich mir selber einige Eindrücke gemacht habe und welches mir auch bestätigt wurde, und sie sind preisgünstig, Telefunken kommt zwar da nicht ran aber auch Telefunken baut unterschiedliche Geräte und so verkehrt ist die Qualität des Bildes nicht, im Real kann es auch sein das die Signalqualität vor Ort nicht die beste ist

1
@cewe1

danke für die ausführliche Antwort! Werde mir nun nochmal Grundigs im Laden anschauen um mir ein eigenes Bild zu machen und im vergleich einen LG !

0
@JennyPord

@JennyPord,

wenn Du vergleichst, darfst Du nie vergessen das die Verkäufer die Bildeinstellungen manipulieren. Lass den Fernseher auf Werkseinstellungen einstellen und vergleiche dann. Bedenke auch die veränderten Lichtverhältnisse in den Verkaufsräumen.

0

Was möchtest Du wissen?