Restposten, als Gewerbe lukrativ?

6 Antworten

Heute achtet jeder darauf wo er seine Sachen kostengünstig erwerben kann. Wenn du dich selbstständig machen möchtest, kommt es sicherlich darauf an, was du für ein Startkapital zur Verfügung hast. Möchtest du die Kosten erstmal gering halten, sind für den Anfang Wochenmärkte oder Ähnliches interessant, da du keine montl. Fixkosten wie Miete etc. hast. Du solltest allerdings auch Durchhaltevermögen haben, da die Kunden dich erstmal kennenlernen und Vertrauen aufbauen müssen um sich vergewissern zu können das du gute Ware zu guten Preisen anbietest und nicht nur eine Eintagsfliege bist. Solltest du an Kontaktdaten interessiert sein, wo du auch kleinere Mengen zu guten Preisen erhalten kannst, stehe ich dir unter gniza@sachse-gbr.de gern zur Verfügung.

55

Nett gesagt gniza !

LG. Emmy

0

Sehr lukrativ, gerade in Zeiten wie diesen - die Leute haben wenig Geld und kaufen bevorzugt bei Restemärkten. Alex Walzer wurde damit zum Millionär - du hast gute Chancen das auch zu schaffen. Wichtig für dein Geschäft ist natürlich die Lage.

Kann beides sein. Wenn du genügend Kohle hast, dass du grosse Posten kaufen kannst, wenn du eine geeignete Halle hast, um das Zeugs auch anzubieten und zu verkaufen, wenn ein Einzugsgebiet vorhanden ist für dein Geschäft - dann kanns gut gehen. Wenn du nur mal so was kaufen willst ums wieder weiterzuverkaufen - dann ist das sehr mühselig, ich seh dich dann schon am Flohmarkt stehen. Es gibt schon sehr viele solche Händler. Viele haben auch schon wieder dicht gemacht. Wenn du die Halle mieten muss, wenn du dir einen LKW zulegen muss - alles Ausgaben die kosten. Würd mir das an deiner Stelle überlegen.

Ich will ein Gewerbeschein rückwirkend anmelden?

Ich bin 15 Jahre alt. Ich betreibe seit 9 Monaten ein online Handel. Ich habe zum Vormunds Gericht einen Antrag auf volle geschäftsfähigkeit gesendet, damit ich als Minderjähriger ein Gewerbe anmelden kann, weil ich ja keine Steuer hinterziehen will. Ich bin trotzdem noch unter dem Freibetrag. Nun will mich ein Konkurrent anzeigen wegen Steuerhinterziehung. Aber ich habe den Antrag auf volle geschäftsfähigkeit schon angewendet und habe mich informiert, dass wenn man ein Gewerbe rückwirkend anmeldet bloß ein Bußgeld bekommt. Ich will/wollte niemals Steuernhinterziehen. Mache ich mich strafbar ? Habe ich was falsch gemacht ? Weil ich hinterziehe ja nicht.
1. Weil ich unter dem Freibetrag bin.
2. weil ich ja gerade dabei bin ein Gewerbe anzumelden was sich allerdings herauszögern, wegen vormundsgericht.

...zur Frage

Gewerbe Anmeldung trotz vortrafe wegen Besitz und Handel von BTM möglich?

Hallo Ich möchte mich selbstständig mit einem ebay Shop machen. Allerdings habe eine vortrafe wegen Besitz und Handel von BTM. Ist dies trotzdem möglich einen Gewerbeschein zu beantragen trotz meiner vortrafe? Vielen Dank für eure Hilfe

...zur Frage

Restposten ohne Gewerbe?

Hallo ! Ich würde mich gerne bei einer Internetseite anmelden um Restposten zu erwerben. Würde es jedoch privat oder im Internet selber weiter verkaufen, geht das ? Oder ist dies nur mit Gewerbe zulässig ?

...zur Frage

Gewerbeschein sinnvoll?

Hi, ich bin Student und habe neulich mit einem bekannten über Nebenverdienste gesprochen. Er meinte, dass es für ihn sehr lukrativ war ein Gewerbe anzumelden und bei verschiedenen Agenturen vorstellig zu werden und so sein Studium zu finanzieren. Nun meine Fragen: 1.Gibt es monatliche Abgaben, die ich habe wenn ich ein Gewerbe anmelde und zum Beispiel mal einen Monat lang nicht arbeite? 2. Wie ist das mit den steuerlichen Abgaben wenn man über 450€ im Monat verdient? 3. Wie lukrativ ist so ein Gewerbe wirklich? ISprich lohnt sich das wirklich oder war das nur seine subjektive Meinung? (Ich weiß, dass man die 3. Frage wahrscheinlich nur sehr schwammig beantworten kann) Danke im Vorraus! LG

...zur Frage

Textil handel mit gewerbe was benötige ich und wie läuft's ab?

Hallo

Ich recherchiere schon seit Tagen wie das alles funktioniert jedoch ist mir alles zu unübersichtlich deshalb Frage ich euch mal, da kennt sich bestimmt einer aus. Also ich habe vor aus der Türkei Textilien zu importieren, die ich dann über Amazon verkaufen möchte. Meine Frage was muss ich als erstes machen sprich gewerbeschein Import Genehmigung benötigte Dokumente bzw lizenzen etc. und wie läuft es dann ab (bitte bis ins letzte Detail). Hat schon bereits jemand Erfahrung mit Amazon Handel?

Wie funktoniert es mit dem waren Import?

Worauf muss ich besonderst achten ?

Usw... bitte auch um eure Erfahrungen

Vielen Dank im voraus um eure Bemühungen, ich weiß das dieses Thema sehr umfangreich ist.

...zur Frage

Restposten aus Ebay verkaufen ohne Gewerbeanmeldung?

Muss ich ein Gewerbe anmelden, wenn ich bei Ebay Restposten verkaufe, aber weniger als 8000€ jährlich dAmit verdiene?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?