Restliches bauchfett verlieren wie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es dir wirklich rein um das fett unter der Haut geht dann müsstest du im besten Fall kaum bis gar kein Fett zu dir nehmen und dazu sehr viel Fett verbrennen. bedeutet dass du wenn du auf dem Crosser steht in deiner passenden Herzfrequenz trainierst in der du am meisten Fett verbrennst.

vienna92 06.07.2017, 08:00

Also nur eiweiss und Protein 

0
CounterMonkey 06.07.2017, 10:37

Konsumiertes Fett hat nichts mit dem Bauchfett zu tun. Das entsteht durch Insulin, welches Blutzucker in Fett umwandelt und dort einlagert. Man kann problemlos 70% der täglichen Kalorien als Fett zu sich nehmen und immernoch Körperfett verlieren.

Kohlehydrate weglassen = kein Insulin = keine Fettproduktion, und die Fettzellen geben ihr Fett zur Verbrennung ab.

0

wieviel wiegst du denn und wie groß bist du?

wenn du Normalgewicht hast, sind 10 Kilo sehr viel.. mit 10 Kilo mehr bin ich als frau zb auch schon in der Übergewichts-klasse laut bmi.

hast du schon probiert deinen körperfettanteil zu senken anstatt gewicht zu verlieren? man bedenke, dass beim abnehmen oft nur Muskeln und wasser verloren gehen.. besser wärs eben, den KFA mittels strenger, aber ausreichender, ausgewogener Ernährung zu senken. Kraftsport kann hier auch sehr hilfreich sein! dann sollte die Fettschicht am bauch verschwinden - und evtl 1-2 kg :)

Dein Ziel ist unrealistisch. 0,5 Kilo pro Woche, mehr solltest du nicht abnehmen

Was möchtest Du wissen?