Restless-Legs-syndrom. Wann hat mein Leiden ein ende?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi Lulababy,das genannte Syndrom kann verschiedene Ursachen haben.Es äussert sich vor allem in Ruhe durch durch zuckende Bewegungen der Beine es.abends und in der Nacht.ist eine Art von B Bewegungsdrang mit Missempfindungen wie Brennen,Hitze oder Kältegefühl.Bei Eisenmangelanämie und auch bei chronischer Niereninsuffizienz,wenn Dialyse nötig.Kann symptomatisch mit LaroDopa versuchsweise therapiert werden.Vor allem Frauen im mittleren Alter sind betroffen.Auch zB Gabapentin kann helfen.Arztbesuch nötig.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lullababy
08.03.2016, 14:16

Danke, das weiss ich alles. Ich möchte nur wissen wie lange bei Eisenmangel man damit zu tun hat. 

0

darauf gibt es keine eindeutige antwort - leider, vermeide stress, vor allem psychischen, immer mal die beine hochlegen am tag, wenn du kannst - alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lullababy
07.03.2016, 17:02

Stress vermeiden ist schwer. 

0

Noch nie gehört, ich höre das mit Zinkmangel in Zusammenhang- Zinkchelate würden helfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab dafür ne Tablette names Restex.Vielleicht mal mit der Ärztin absprechen ob das was für sie wäre.Alles gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lullababy
07.03.2016, 17:43

Hi, levodopa ist sowas wie restex

0
Kommentar von Rene0910
07.03.2016, 17:45

Achso.okay.

0

Was möchtest Du wissen?