Restaurierung einer Holzfigur mit Trockenrissen

Trockenrisse - (Holz, Restaurierung, Trockenrisse) Trockenrisse - (Holz, Restaurierung, Trockenrisse) Trockenrisse - (Holz, Restaurierung, Trockenrisse)

5 Antworten

kaufe Wachsstangen (Baumarkt) in verschiedene Farben, die kann man untereinander Mischen, sodass, man den Passenden Ton raus bekommt, vorher mit einer spritze mit wasserfesten Ponalleim die Fugen "auffüllen", damit nicht so viel Wachs rein passt, danach mit flüssigen Wachs nach polieren

Liebe AnaChoret,

Wie steht es um ihr wunderschönes Erbstück?
Für ein neues Format im öffentlich-rechtlichen Fernsehen suchen wir restaurierungsbedürftige Lieblingsstücke.
Unsere Experten können alles und retten auch Ihr "Schätzchen".
Aus alt wird neu, aus wertlos wieder wertvoll!

Melden Sie sich bei uns:
Gruppe 5 Filmproduktion
"Lieblingsteil" ;
Tel: 0221 1680 1629 ;
Mail: Lieblingsteil@gruppe5film.de

Nein, kannst Du nicht, da auch Altholz arbeitet - ein physikalischer Vorgang, der einfach bei Witterungseinflüssen auftritt- ja und auch in trockenen Räumen. Selbst Holzkitt würde hier nichts nützen, da dieser nach einiger Zeit wiedere ausbricht.

Vorne weg Holz mit Olivenöl dünn einölen und trocknen lassen um dem Holz wieder Feuchtigkeit zu liefern ..wenn es 100% trocken ist... Holz Leim mit Säge spannen (bei so feinem holz am besten sogar Pulver Reste von zersägtem holz-gibt im Baumarkt meist geschenkt ;) oder selbst..) 2/1: holz/leim mischen nach 1-2tagen Trockenzeit am besten den kompletten Adler mit rustikal beige bearbeiten (Achtung die ist Wasserlöslich) nicht verdünnt verarbeiten und zum Schluss mit holzlasur lasieren... Wichtig nicht auf Wasser Basis kaufen da die beize sonst fleckig werden kann :)

0
@BerndStephanny

stimmt > .....was vom alten Gaul< stimmt alles nicht, alles was mit Öl behandelt wird nimmt kein andere "Produkt" an

0
@ANONYYYM88

... das klingt im großen Ganzen machbar - was ist aber "rustikal beige" ?

0

Wie frische ich meine Kieferkommode am besten auf?

Hallo Ich habe eine etwas ältere Kieferkommode.Die sieht noch passabel aus,hat aber einige kleinere Macken nd Dellen.Sie ist mit Klarlack lackiert.Wie kann ich sie ohne großen Aufwand behandeln,dass diese Schäden nicht mehr auffallen??

Einfach überlackieren möchte ich nicht.Am besten wäre es,wenn man das Holz noch durchsieht.

An einem anderen Möbelstück habe ich das mal mit getönter Lasur versucht,aber das Ergebnis war nicht schön.

Danke fürs Anworten.

...zur Frage

Kunstharz Holz? Was ist stabiler?

Hallo ich benötige derzeit mehrere Teile welche etwa 50cm lang sein sollen, 30cm hoch und 3-5 cm dick.
Da diese Teile diversen mechanischen Belastungen ausgesetzt werden ist nun die Frage ob ich besser dran bin mit Schnitzen oder Sie mit Kunstharz Gießen soll.

...zur Frage

Holz haltbar machen

Ich Habe eine Scheibe eines frisch gefällten Baumes, die ich möglichst als ganzes, also ohne Risse behalten möchte. Womit muss ich diese behandeln, was ist zu beachten?

...zur Frage

Frisch gesägte Holzbalken und ihre Festigkeit nach Schwinden?

Hallo zusammen,

ich möchte mir gern ein Bett aus Holzbalken (Eiche) bauen. Von einem Sägewerk habe ich ein Angebot für frisch gesägtes Holz bekommen. Das wird ja noch stark schwinden und dementsprechend reißen. Muss ich mir Sorgen über die Tragfähigkeit des Holzes machen, wenn es mir vermutlich großen Rissen durchzogen sein wird?

Danke und Grüße!

...zur Frage

Arbeiten mit der Kreissäge?

Was brauche ich außer einem paar Handschuhen noch, wenn ich mit einer großen Kreissäge arbeiten soll?

...zur Frage

Balkontür hat Risse und ist undicht, bezahlt es der Vermieter?

Meine Balkon ist eine Holztür, die außenrum dickeres Holz hat und unten mittig ein rechteck mit dünnem Holz und darüber ein Rechteck mit einer dünnen Glasplatte. Das dünnere Holz unten hat in den letzten 10 Jahren angefangen risse zu bilden, der größte ( Breite vllt 1mm ) ging sogar durch die dünnere Holzplatte. Es waren keine großen Risse, aber lange. Dann kam ein Maler&Lackierer, dieser schien die Risse bearbeitet zu haben, doch jetzt kam der größte Riss wieder. Außerdem sind die Dichtungen zur Hälfte nicht mehr am Türrahmen dran, die Tür geht nicht komplett bis zum Balkonboden sondern dort ist eine Lücke die Luft durchlassen kann und die dünne Glasplatte hält die Kälte auch nicht draußen. Unpraktisch ist ebenfalls, dass die Balkontür neben der Heizung liegt. Wenn ich das dem Vermieter mitteile, hätte ich eine Chance auf eine neue Tür? ( Haben keinen einen Vermieter, sondern eine Wohnungsgesellschaft die recht zuverlässig Sachen repariert etc )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?