Könnt ihr mir Restaurants und Frühstückbuffets in Berlin Mitte empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Im Alex (https://www.dein-alex.de/dein-alex-berlin-alexanderplatz) kann man super Frühstücken gehen, sowohl unter der Woche, als auch am Wochenende. Am Wochende nennt sich das dann Brunchen & unter der Woche nur Frühstücken, Buffet gibt es aber immer. 

Ich geh gerne in die Restaurants am Hackescher Markt essen. Wenn man nur einen kleinen Imbiss möchte, gibt es eigentlich an jeder Ecke was zu finden. Im Alexa ist oben ein riesen Food-Counter & in der Mall of Berlin ein noch größerer. Da gibt es wirklich alles, wer da nichts findet, macht was verkehrt. 😅 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir das Cafe ALEX empfehlen, dass ist unten im Fernsehturm. Man gelangt da allerdings nur über den Eingang im Fernsehturm rein, sondern der hat außen einen separaten Eingang. Dort gibt es Brunch und das ist der Hammer! Kostet pro Person etwa 12 € oder so. Ist also nicht für jeden Morgen, aber wenn ihr mal besonders frühstücken wollt ist das echt toll :) Super Auswahl bieten die an! Weiß allerdings nicht, ob es Brunch auch in der Woche gibt oder nur am Wochenende.

Ansonsten kann man schnell und leicht im Alexa essen gehen (das ist das große Shopping Center). Am Alex ist das Restaurant Escados. Das ist ein großes Steakhouse und ganz gut. Oder ihr lauft die Straße an dem Kino entlang und dort befindet sich ein großes mexikanisches Restaurant.

Gutes Sushi gibt es an der Friedrichstraße im "Ishin". Currywurst isst man auf der Eberswalderstraße bei dem Imbiss Konnopke ;) Da muss man aber oft lange anstehen. Oder ihr sucht euch ein Curry 36, die gibt es mehrfach in Berlin.

Viel Spaß in Berlin :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Grunde genommen kannst du fast überall in Berlin superbillig supergut essen. Nur - vermeide gerade den Alex und das angrenzende Nikolaiviertel sowie die anderen typischen Touristenfallen.

Gehe mal in die Seitenstraßen, gucke, wo Studenten und "normale Leute" reingehen, wenn sie was essen wollen. Frühstück für vier Euro, Mittagessen für fünf oder sechs Euro, mit allem, was dazu gehört, ist gerade in Berlin echt kein Problem.

Hier aber auch ein konkreter Tipp für Mitte:

http://www.yumchaheroes.de/

Lecker!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich in Berlin bin, frühstücke ich am häufigsten "Am Halleschen Ufer 72" bei "Essen wie bei Großmuttern", direkt am U-/S-Bahnhof Möckernbrücke: urige Athmosphäre, reichhaltig im Angebot und lecker... Da an das Jugendhostel nebenan angeschlossen, ist es auch preislich erstaunlich günstig.

Ansonsten:

http://www.yelp.de/list/beste-fr%C3%BChst%C3%BCcks-und-brunchlokale-berlin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du auch nach italienischen Restaurants suchst, hab ich mir gedacht, ich schaue mal auf ital. Seiten bzw. nach ital. Einträgen.
Hier hab ich was zu Pizzerie gefunden - ist zwar älter (2013), aber du kannst ja schauen, ob du aktuellere Bewertungen findest:
http://blog.zingarate.com/berlino/le-10-migliori-pizzerie-di-berlino.html

Masianello - wird uneingeschränkt gelobt
‘A Magica - Die Pizza kann sehr lecker sein, ist aber abhängig vom jeweiligen Bäcker.
Pomodorino - Restaurant mit Pizzeria al taglio nebendran (man kann die Pizza 100 g-weise kaufen und mitnehmen, man kann sie aber auch dort essen).

Hier kannst du z.B. auch schauen, ob du die oben genannten findest:
https://www.tripadvisor.de/Restaurants-g187323-Berlin.html#MAINWRAP

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?