Ressourcenplanung mit Outlook?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich soll für meinen Betrieb eine Möglichkeit finden, ohne spezielle Tools (die sich erst jeder runterladen/installieren muss) Ressourcenplanung durchzuführen, also wo jeder Mitarbeiter einträgt, von wann bis wann er an welchem Projekt abeitet.

Das wäre die Aufgabe für ERP oder wenigstens ein simples CRM mit Historie.

Dabei sollte das Projekt aber auch auswertbar sein, sodass ich sehe, wer (wielange) an dem und dem Projekt gearbeitet hat.

S.o.

Dafür würde sich ja MS Outlook anbieten,

Nein.

allerdings weiß ich nicht, wie das damit geht.

Gar nicht. MS Project o.ä. wäre schon eher geeignet, ggfs. auch eine OpenSource-Alternative.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde wahrscheinlich eine Excel-Tabelle machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Silo7
05.11.2015, 11:27

Wäre eine Möglichkeit. Allerdings muss ich dann ja manuell raussuchen, wer wielange an welchem Projekt gearbeitet hat. Gibt es da keinen Weg mit Outlook?

0

Was möchtest Du wissen?