Resistent gegen Antibiotikum...für immer?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gegen alle Antibiotika kans Du nicht resistent sein. Eine muss passen. Die Antibiotika ist in Gruppen unterteilt : Nämlich: Cephalosporine---Endung auf"clor" oder "xil" oder "xin" oder "xim" oder "buten" Chinolone---Endung auf "zin" Makrolide---Endung auf "xillin" Penizilline---Endung auf "zillin" Tertazykline ---Endung auf "zyklin" Die Frage ist nur : Welche Antibiotika hast Du nicht vertragen? Mit welcher Endung? Es gibt die Möglichkeit einer Allergietest durch Dein Hautartz machen zu lassne auf AB. Auch gibt es einen RAST Test. medikamente werden auf Eigenblut getestet. (Besagt aber nichts über eine Allergie aus , sondern nur die Verträglichkeit gegenüber Dein Blut. Du siehst es werden noch ein paar Info´s benötigt. Welche Antibiotika mit welcher Endung hast Du bisher nicht vertragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tischmitbein
07.10.2011, 08:22

Wao!!!, Erstmal ein großes Dankeschön für die Antwort! Ich bin schon langsam am verzweifeln. Also, Lange habe ich Amoxicillin genommen, diese schlugen nicht mehr an. Danach habe ich Cefuroxim eingenommen...das gleiche...Jetzt nehme ich Infectro Trimet (Wirkstoff, Trimethoprim). Mein Arzt meint das wäre die letzte Möglichkeit da ich laut Diagram gegen alle anderen resistent wäre. Überall wären "Nuller"....Zwei weitere Antibiotika würde es noch geben...diese ich aber nicht in der Stillzeit einnehmen darf...das kommt nämlich noch hinzu...Vertragen habe ich alle davon...Habe mich auch genau an die Regeln gehalten. Die Schmerzen gingen auch kurzzeitig weg. Sobald ich das Medikament jedoch absetze nach vorgeschriebener Zeit, habe ich 24h später wieder eine Infektion. Hatte letztes Jahr eine Storvac oder Stovak( weiß nicht genau wie es heißt) Impfung die super gut angeschlagen hat...Darf ich aber zur Zeit auch nicht nachimpfen, wegen dem Stillen. Hab echt Angst, das bald nichts mehr hilft!!! Wenn es aber doch keine Resistenz gibt..was bedeuten dann die Nullen? Und wieso hat Amoxicillin früher super gepasst und nun nicht mehr...Was soll ich denn noch machen....Abstillen nur wenn es gar keinen Ausweg mehr gibt und die Schmerzen nicht mehr auszuhalten sind....Vielleicht weißt Du noch einen Rat....????.....Freue mich über jeden ernstgemeinten Ratschlag....Danke im Vorraus...

0

Was möchtest Du wissen?