Resignation lebensumstände?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kommt auf die Lebensumstände an.

Extremfall: Dissoziation als letzte mögliche Reaktion vor dem Tod ist eine sehr gesunde Reaktion, das Betroffene "resignieren" dabei scheinbar oft, "beamen sich weg", um die hochtraumatischen Lebensumstände zu ertragen. Das ist kein Zeichen von psychischer Krankheit oder einer Entwicklungsstörung. Andere Traumareaktionen ebenfalls nicht.

Welche Art Pauschalantwort erwartest du hier?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?