Residente Bakterien

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Resistenz ist die Widerstandsfähigkeit gegenüber bestimmten Dingen . Z.B. Bakterien können gegen viele Peniciline resistent , also widerstandsfähig sein . Resistenz kann erblich bedingt, jedoch auch durch Umweltverhältnisse (Z.B. Ernährung) erzeugbar sein. Resistente Bakterienstämme sind ein großes Problem vor allem in der Medizin . MRSA oder ESBL - Keime ! Daran sterben sehr viele Menschen auch in Deutschland .

resident ist was völlig anderes als resistenz :D residente keime befinden sich zum beispiel im darm. sie sorgen unter anderem dafür, dass sich da keine anderen bösartigen keime ansiedeln.

zum thema resistenz hast du natürlich recht. die frage ist, was der fragesteller meintr^^

0

Die residente Mikroflora ist synonym - die Mikrofloren normal. Oder: Es ist standhaft chronisch ein Tragen pathogenen oder bedingten-pathogenen Mikrobe z.B. Staphilococcus. Wenn Sie tragen der pathogenen Bakterien, ein Behandlung ernennt der Arzt.

Was möchtest Du wissen?