Reperatur Grafikkarte

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke das könnte man reparieren lassen, musst du mal bei nem händler nachfragen.

Die Frage ist ob sich das noch lohnt... denn die Grafikkarte is jetzt schon sicher nen paar jahre alt und nicht wirklich eine der teuersten. Wenn dir die Grafikkarte für sehr wenig Geld repariert wird, dann solltest du es machen lassen, ansonsten kauf dir ne neue

PS: selber reparieren kann man sowas sicherlich nicht, da du weder weißt was das genau mal für nen Teil war, noch hast du(davon geh ich jetzt einfach mal aus ;)) die Erfahrung um so ein kleines Teil präziese auf eine Grafikkarte zu löten ohne was dabei kaputt zu machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie es aussieht, könnte das ein Spannungsregler sein, der nicht ohne Grund so aussieht. Also wird da wohl noch etwas anderes defekt sein.

Es kann auch etwas anderes sein, dass bekommst Du raus, wenn Du bei einer baugleichen nachschaut oder die Pläne vom Hersteller bekommst.

Leider sehe ich da wenig Hoffnung.. sowohl die Typbezeichnung, der Austausch wird nciht das alleinige Problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der unwahrscheinliche Fall eintritt, (Ich hab mir gerade die Finger wund gegoogelt :D ) dass du das Ersatzteil bekommst, ist hier mal ne Anleitung zum SMD löten, denn mit dieser Methode wurde das Bauteil verlötet:

http://www.mikrocontroller.net/articles/SMD_L%C3%B6ten

Für mein Laienauge sieht das nach einem Transistor aus. Mir ist mal einer durchgebrannt und der sah deinem Exemplar recht ähnlich.

Eine Eigenreparatur würde ich aber nicht empfehlen. Frag mel bei einem Fachhändler nach. Der wird dir hoffentlich helfen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Softairmann
28.06.2013, 00:57

Mhh.. das könnte er machen, aber er sollte sich vorher 100%ig sicher sein das er das richtige Teil hat(wenn ers denn irgendwo kaufen kann). Und dann würde ich ihm das auch nur empfelen wenn er schon etwas erfahrung mit nem Lotkolben hat.

0
Kommentar von ChiliTom
28.06.2013, 01:01

Cool danke, jetzt brauche ich nur noch den Namen des Bauteils und dann wird an einem langweiligen Sonntag mal schön gelötet und wenns schief geht hat sich das Problem mit der Grafikkarte auch gelöst^^

0

Was möchtest Du wissen?