Repeater und funktelefon für Speedport smart?

3 Antworten

Also ein Repeater ist immer nur eine Notlösung. Der halbiert ja bekanntermaßen die verfügbare Bandbreite (Ausnahme: DualBand-Repeater als 'Frequenzumsetzer').

Das Speedphone ist ein 'gewöhnliches' DECT Telefon. Eigentlich sollte jedes DECT-Telefon am Speedport funktionieren. Aber im Detail kann es natürlich Schwierigkeiten geben.

Legst Du Wert auf besondere Funktionen in Verbindung mit dem Speedport (also z.B. Steuerung des Speedport per Mobilteil) ?

Nee lege ich keinen Wert drauf. will nur vernünftig (ohne nebenhlgerausche und extremer verzögerung) telefonieren können.

0
@jasminp
ohne nebenhlgerausche und extremer verzögerung

Nun ja. Die VoIP-Telefon steht ja nun nicht gerade für beste Telefonie.

Ich habe mit den Gigaset Telefonen ab der C-Klasse gute Erfahrungen gemacht.

0
was ist da der Unterschied zum repeater? kostet ja kaum mehr.

Ein WLAN-Repeater besteht - vereinfacht - aus einem Empfänger und einem Sender. Damit der Empfänger nicht das empfängt was der Sender gerade sendet, werden Empfänger und Sender jeweils abwechseln eingeschaltet. Daher die Halbierung der Datenrate.

Powerline (oder DLAN) funktioniert über die normale Netz-Steckdose. Du hast zwei Geräte die über die gemeinsame Stromleitung verbunden sind. Für de anderen Netzwerk-Geräte escheint diese Verbindung wie ein LAN-Kabel.

In der Praxis hat man aber durchaus mit Problemen zu kämpfen.

Die Stromleitungen sind ja nicht für die Übertragung von Daten vorgesehen. Das Datensignal wird z.B. nicht über dazwischenliegende Sicherungsautomaten oder über die Netzphasen übertragen. Weiterhin gibt es viele Störeinflüsse wie z.B. billige LED-Lampen (speziell deren Netzgeräte) oder auch Kühlschränke ...

Da hilft in der Regel nur ausprobieren. Dank dem Fernabsatzgesetz hat man als Endkunde ja - bei entsprechender Vorsicht - die Möglichkeit dazu.

0
@AnReRa

In einem Punkt kann ich dir nicht Recht geben:

Sicherungen sind mittlerweile kein Problem mehr, zumindest bei neueren Generationen. Bei mir sind auch Sicherungen dazwischen, funktioniert aber alles top. Für eine 100 Mbit Leitung würde Powerline sogar auch ausreichen.

0
@toolazy4name
Sicherungen sind mittlerweile kein Problem mehr,

Stammt die Info aus technischem Detailwissen oder aus der Praxis ?

Besser funktioniert es vermutlich deshalb, weil die DLAN-Hersteller die 'Sendeleistung' und den Störabstand erhöht habe. Somit wird auch direktes Überkoppeln zwischen nebeneinander liegenden Leitungen im Sicherungskasten möglich. Weil technisch ist die Sicherung immer eine Spule. Und diese ist umso hochohmiger je höher die Frequenz ist.

Aber das hängt immer noch von der Installation und den restlichen Geräten im Stromnetz ab.

Als Nebeneffekt kann dann irgendwann halt auch der Nachbar mithören ...

0

Hallo, durch die Kompatibilität ist das Speedphone schon zu gebrauchen und sollte problemlos funktionieren, die zweite Rufnummer für dieses musst du nur zuweisen. Repeater sind die von AVM zwar mit am besten, dennoch halte ich nichts von solchen Teilen. Kauf dir lieber ein Powerlineset bei dem ein Accespoint integriert ist oder du schließt einen billigen Accespoint daran an.

Kann mich iTech01 nur anschließen, was den Repeater angeht ... Ich bin vor kurzem von einem AVM Repeater zum neuesten Powerline Set gewechselt und habe es seitdem für keine Sekunde bereut. Läuft seit Wochen stabil und ohne Probleme, 50 Mbit Leitung kann voll ausgenutzt werden. Zwischen den Powerline Geräten liegt eine ganze Etage und es funktioniert dennoch super mit konstanter Geschwindigkeit.

Bei Powerline solltest du aber bedenken, dass es nicht überall gut funktioniert. Das hängt sehr von der Beschaffenheit der Stromleitungen ab, Länge der zu überbrückenden Strecke, ... elektr. Geräte können die Übertragung auch mindern wenn diese im Betrieb sind, konnte ich bisher aber noch nicht feststellen bei mir.

Oft hilft es auch, mehrere Steckdosen zu testen, Powerline sollte zudem nicht in einer doppelten Steckdose stecken.

Fazit: Bei Powerline heißt es einfach: Ausprobieren. Wenn es aber gut funktioniert, ist Powerline um Längen besser als ein Repeater. :)

0

WLAN Medion Repeater Problem

Hallo haben vor einem Tag unsere Telekom Box geändert zu Speedport Hybrid um schnelleres Internet zu bekommen, jetzt funktioniert alles einwandfrei und Internet ist auch schneller aber : Der Medion Repeater der früher auch problemlos ging und Internet in den zweiten Stock brachte macht jetzt ein eigenes WLAN auf welches nicht mal funktioniert 'repeater' und so ist oben kein Internet, was soll ich tun?

...zur Frage

Speedport w724v mit AVM Fritz WLAN Repeater 310 korrekt Verbinden?

Hallo Gemeinde,

Folgendes... Habe ein Speedport w724v allerdings reicht die Reichweite bis in mein Zimmer nicht aus also habe ich mir ein AVM Fritz WLAN Repeater 310 gekauft. Die Verbindung zwischen dem Repeater und dem Router funktioniert.. für 10 Minuten! Nach den 10 Minuten bricht die Verbindung ab und es Blinken folgende Lämpchen auf dem Repeater: WLAN & die für die Reichweite. Dann muss ich den Repeater auf Werkseinstellung zurück stellen und alles wieder neu konfigurieren. (Habe ein Macbook) Weiß jemand wie man das Problem löst und die Verbindung ständig bestehen bleibt?

...zur Frage

Fritzbox Repeater beim Speedport (Telekom)?

Hallo Gemeinde, Ich bin seid 1 Woche Besitzer des Speedport Hybrid. Ich hab jetzt das Problem das die Reichweite nicht gerade ausreicht, nun habe ich mich nach WLAN Repeater umgesehen. Mir fiel der Fritzbox Repeater 310 auf , doch weiß ich nun nicht ob dieser Repeater mit allen Ruter kompatibel ist, also andere Marken außer Fritz! . Wirkliche könnte ihr mir hier helfen, danke.

...zur Frage

Problem mit Fritz Repeater und Telekom Speedport W724V?

Habe an meinem Telekom Speedport Router einen Fritz Repeater 1750E. Ich habe jetzt zwar auch WLAN Empfang in den oberen Etagen, jedoch funktioniert das Internet sehr langsam bis garnicht. Auch wenn ich neben den Telekom Speedport Router sitze und noch im Repeater "eingeloggt" bin ist das gleiche Problem. Habe auch schon den Repeater getauscht, ist aber genau das gleiche. Hat jemand eine Lösung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?