Reparaturkosten Bremse Vorderachse am Skoda?

7 Antworten

Stell den Reparaturauftrag bei my-hammer.de mit Startpreis 200 Euro, oder was du ausgeben kannt, ein. Du musst den Auftrag nicht vergeben, wenn du kein Gebot deinen Erwartungen entspricht.

ja das ist eine gute Idee.....DH

0

Je nach Modell, und damit je nach bremse (größerer Motor, größere bremsen -> höhere Preise) bei skoda-werkstätten ab ca 300€. mein Tipp: Finger weg von frendanbietern, die mit "erstausrüsterqualität" werben (z.B. ATU, PITSTOP und co.) es gibt keine erstausrüsterqualität!!! Die bremsen verschleißen schneller, bekommen vielleicht sogar einen Schlag, wenn man sie normal benutzt, oder fallen sogar auseinander!!! Können auch gerne falsch eingebaut werden. Das wird dann auch gefährlich!! Spare nicht an Sicherheitsrelevanten Bauteilen wie den bremsen und fahre zu einem vertragshändler!!

Glg

350€ - 400€, wobei die Werkstatt dabei keine große Rolle mehr spielt, es sei denn Du fährst zu MB.....,da könnte es teurer werden...

Kostet ca. 140,- € (siehe hier http://www.werner-kudla.de/ ). ATU und PitStop sind in der Regel erheblich teurer und haben Apotheken-Preise, da du ja dafür bezahlst, dass sie es sofort machen (auch die "Mechaniker" da sind meist nur ungelernte Auswechsler nach Standard-Abläufen).

Bei Skoda oder ATU anrufen, das kann hier eigentlich keiner genau wissen.

Ich dachte das ist eine Ratgeber-Plattform und ich bin nicht der einzige in Deutschland der einen Skoda fährt. Vielleicht musste ja schon irgendwer mal seine Bremsen erneuern lassen. Wäre doch vorstellbar, oder?

0

Was möchtest Du wissen?