Reparatur der Toilette (Mietwohnung)?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Wie kann ich aber vorgehen, wenn ich auf taube Ohren stoße?

Eine Ersatzvornahme mit Fristsetzung beim Vermieter ankündigen, d.h. Ihr beauftragt selbst eine Firma und zieht die Kosten von der Miete ab.

Eine Mietminderung bringt gar nichts. Davon repariert sich der Spülkasten nicht.

Mit Kleinstreparaturen bis 80 € hat dies auch nichts zu tun. Das betrifft nur Dinge, die dem unmittelbaren Zugriff unterliegen, d.h. Griffe und Schalter. Ein undichtes Abflussrohr oder ein kaputtes Innenleben zahlt immer der Vermieter.

Hier müsstet hier nur zahlen, wenn der Taster am Spülkasten defekt wäre.

Danke danke!

0

Seit dem 15.04. 18 habt ihr einen MV....wie lange wohnt ihr darin ? 2 Monate ?

Habt ihr ein Übernahmeprotokoll erstellt ? Kleinreparaturklausel kommt für euch nicht in Betracht, wenn ihr erst kurzfristig darin wohnt. Da schon Handwerker da waren haben diese nur Geld gekostet, eine Gewährleistung ist in Anspruch zu nehmen.

Des weiteren kostet eine neue Toilette incl. Spülkasten ca. 150.-- €. Der VM ist in der Pflicht der Instandhaltung, schließlich zahlt ihr dafür eure Miete. Verweise auf § 535 BGB.

Keine Ahnung ob das in Deutland gleich ist, aber bei uns muss man nur Reperaturkosten bezahlen die man auch selbst beheben kann. Also sind die 80 Euro verbrauchsmaterial.

Wenn du erwas nicht selbst reparieren kannst, weil die einfach die Fachkenntnisse fehlen, musst du da auch nichts dran bezahlen.

Weiter kann ich ein sogenanntes Sperrkonto einrichten und die Miete dahin überweisen. Dann gilt die Miete als Bezahlt, aber der Vermieter kommt nicht dran. Ich allerdings auch nicht mehr. Wenn der Schaden behoben ist, kann ich der Bank sagen, dass sie das Geld frei geben sollen und der Vermieter bekommt es. Solange der Schaden nicht behoben wirde, bekommt der Vermieter eben kein Geld, ich bekomm allerdings auch keinen ärger, weil eben die Miete trotz allem als bezahlt gilt.

Habt ihr keinen Verein oder Verband für Mieterfragen? Ich würd mich mit denen in Verbindung setzen, die können dir am ehesten Rat geben und vorallem auch den richtigen.

Hier wirst du nur 1000 verschiedene Dinge zu lesen bekommen die rechtlich wahrscheinlich nur wenig Hand und Fuss haben.

Du gehörst zu den 1000 Ratgebern, die in dieser Materie nur dussliges Zeug reden.

0
@Gerhart

super Kommentar. Willst du nen Keks? Gehts dir dann besser?

1
@Csarasz

Der Kommentar von Gerhart mag vielleicht hart klingen, allerdings ist deine Antwort komplett falsch.

Ein Mangel stellt hier höchstens ein Grund für eine Mietminderung dar, allerdings hat der Mieter hier kein Anspruch, ein Sperrkonto einzurichten, auf welches der Vermieter keinen Zugriff hat.

In dem Fall gilt die Miete nämlich tatsächlich als nicht bezahlt und kann eine fristlose Kündigung nach sich ziehen.

Kleinstreparatur heißt auch nicht, dass der Mieter selbst reparieren muss, sondern, dass er die Reparaturkosten an Installationsgegenständen (die seinem unmittelbaren Zugriff unterliegen) bezahlen muss.

1
@Csarasz

Es bleibt unbekannt, in welchem deutsch sprechenden Winkel der Welt du wohnst. In Deutschland gelten deine Weisheiten nichts und gehören in den Rundordner. Ohne dich geht es mir gut und es wird auch so bleiben, weil du dich eine ganze Weile mit den Mietgesetzen im Bürgerlichen Gesetzbuch (Deutschland) zu beschäftigen hast, bevor du hier noch einmal einen sinnvollen Kommentar abgibst.

0
@Gerhart

ihr tollen deutschen. Bin ich echt froh nicht zu eurem Volk zu gehören. Auf so spakos kann ich verzichten 😉

0
@Csarasz

Da bin ich aber froh, dass du kein Deutscher bist.

0

Fenster wurde eingeschlagen, wer zahlt?

Mir wurde das Fenster eingeschlagen in der Nacht, habe gegen diese Person Anzeige erstattet aber habe noch nichts gehört davon. Also wird eventuell noch bearbeitet. Die Person kriegt Hartz 4 und ist nicht Zahlungsfähig. Kontakt aufzunehmen ist undenklich. Ich habe dummerweise keine einzige Versicherung zu dem Zeitpunkt gehabt. Nun möchte mein Vermieter dass ich den kompletten Austausch der Scheibe bezahle und mich um alles kümmere. Ich ziehe in ein paar Tagen aus deswegen behält er ungefähr die Hälfte meiner Kaution (500 Euro). Würde mich um Antworten und Ratschläge freuen bevor ich damit zur Polizei oder einem Anwalt gehe und eine menge Stress auslöse.

Danke schon mal

...zur Frage

was tun, wenn der vermieter die kündigung viel zu spät bestätigt hat?

meine tante und onkel (geschwister) wohnen in einer 4z.whg und sie hat vor 3 monaten per einschreiben zum 1.3.16 gekündigt. der vermieter hat aber jetzt erst die kündigung zum 31.3.16 bestätigt.

Mein onkel bleibt in der wohnung, da er einen untermietvertrag hat. wir wissen nicht wieso der vermieter immer wieder sagt "sie beide ziehen ja bald aus"

letztens gab es bei den beiden eine besichtigung und die interessenten denken, sie mieten alle räume an also sprich, die denken mein onkel zieht auch aus :/

meine tante wird am freitag zum mietschutz gehen

was denkt ihr?

...zur Frage

Trägt Kosten Mieter oder Vermieter?

Hallo zusammen,

ich wohne zur Miete und habe mal wieder Ärger mit meiner Vermieterin. Es geht darum, dass bei meiner Toilette das Abflussrohr defekt würde und immer ein bisschen Wasser um die Toilette herum war. Natürlich sofort der Vermieterin gemeldet, die eine Firma zur Reparatur benannte. Jetzt soll ich die Kosten dafür tragen. Sie verweist dabei die Klausel Kleinreparaturen, die bei direktem Zugriff des Mieters anfallen können. Es handelt sich bei der Reparatur um einen defekten Einlaufgummi. Dieser ist aber doch nicht meinem direkten Zugriff ausgesetzt oder irre ich mich?

Wäre schön wenn jemand darüber Bescheid wüsste sag ich die 90 Euro ungern zahle.

...zur Frage

Mieter kündigt wegen Eigenbedarf muss ich trotzdem kündigen wenn ich früher ausziehe?

Also ich hab eine Kündigung vor 2 Monaten bekommen ich soll wegen Eigenbedarf bis zum 1.2.16 ausziehen, wenn ich aber jetzt zum 1.10 schon ausziehe muss ich dann trotzdem einen Kündigung schreiben ? Oder wie läuft es ab? Und wie sie es aus mit den 3 Monaten Miete die man zahlen muss wenn man innerhalb des Vertrages auszieht ? ( wenn möglich  mit Paragraph Angaben oder links wo man was nachlesen kann , hab dazu nämlich nichts Gefunden )

...zur Frage

Abflussrohreiniger, wichtiges?

Hallo Community

In unserer WG gab es schon des öfteren Probleme mit den Abflussrohren. Da es ein älteres Gebäude ist und auch die Technik nicht gerade optimal war zu der Zeit, haben wir mit unseren teils waagrecht und benutzten Leitungen derweilen zu kämpfen.

Haben lange mit dem Pömpel daran rumprobiert und sind nirgends angekommen und ich hab nun einen Abflussrohreiniger verwendet. Auf der Anleitung stand das man 250ml reinschütten sollte und es natürlich noch einwirken lassen sollten.

Hab nun aber die ganzen 1000ml reingeschüttet und hab nun etwas Bange das etwas kaputt gehen kann. Wenn nicht sollten die ja ziemlich sauber werden, nur ist jetzt wieder etwas Wasser rausgekommen, obwohl die Wanne leer war.

Was hab ich zu befürchten?

...zur Frage

Darf der Vermieter die Kosten der Erneuerung einer Toilette auf mich abwälzen?

Hallo,

bei uns war die Toilette undicht und es lief das Wasser heraus. Es musste durch eine Sanitärfirma erneuert werden. Ist es ok das der Vermieter die entstanden Kosten auf mich abwälzen darf?

Grüße Christian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?