Sollte es Reparationszahlungen von Deutschland an Polen geben?

7 Antworten

Nein, es sollte keine weiteren Reparationszahlungen geben. Die sind bereits vor 65 Jahren erfolgt.

Du mußt unterscheiden zwischen Ostdeutschland und Westdeutschland. Westdeutschland hat tatsächlich die Marshallhilfe und 1953 den Schuldenschnitt erhalten. Ostdeutschland ist von 1945 bis 1953 durch die Reparationen für die SU und Polen deindustrialisiert worden. Unter anderem 2000 bis 2400 der besten Industriebetriebe, 11.800 km Eisenbahnschienen usw. sowie Entnahmen aus laufender Produktion. Allein die Entnahmen machen bis zu 48% des Bruttosozialproduktes aus. Das Zeug ging alles Richtung Osten. Solange, bis die Arbeiter am 17. Juni 1953 aus Protest auf die Straße gingen.

"Als die Reparationen 1953 für beendet erklärt wurden, hatte die SBZ/DDR die höchsten im 20. Jahrhundert bekanntgewordenen Reparationsleistungen erbracht. Die Reparationen der DDR betrugen insgesamt 99,1 Mrd. DM (zu Preisen von 1953) – die der Bundesrepublik Deutschland demgegenüber 2,1 Mrd. DM (zu Preisen von 1953). Die DDR/SBZ trug damit 97–98 % der Reparationslast Gesamtdeutschlands – pro Person also das 130-fache."

Quellen:
1) Dierk Hoffmann, Michael Schwartz, Hermann Wentker (Hrsg.): Vor dem Mauerbau: Politik und Gesellschaft in der DDR der fünfziger Jahre. Oldenbourg Wissenschaftsverlag, München 2003.
2) Siegfried Wenzel: Was war die DDR wert? Und wo ist dieser Wert geblieben? 7. Auflage. Das Neue Berlin, Berlin 2006
(zitiert bei Wikipedia)

Stalin hat diese Reparationen für die SU und für Polen beansprucht. Wie sie aufgeteilt wurden, ist Sache Polens und der SU.

Und da sind die Annexionen Ostpreußens, Ostpommerns, Ostbrandenburgs und Schlesiens noch gar nicht betrachtet.

Wenn wir jetzt anfangen die Zerstörungen die die Deutschen in Polen angerichtet habe zu bezahlen, sind wir in etwa da, wo Deutschland 1919  war. Stichwort Versailler Vertrag mit den bekannten Folgen.

Es war eine kluge Entscheidung der Siegermächte, die Fehler, die nach dem 1. Weltkrieg gemacht wurden nach dem 2. Weltkrieg nicht zu wiederholen.

Polen ist seit Jahrhunderten ein geschundenes Land mit diversen Teilungen usw.

Die Geschichte die du dort anführst ist nur halb erzählt. Leider haben meine Eltern nach dem Krieg ihre Heimat verloren und sind von den Polen vertrieben worden. Polen hat weite Gebiete die deutsch waren, vereinnahmt. Dabei auch sehr reiche Gebiete wie Schlesien.

Häufig waren die Leute, die in den deutschen Gebieten angesiedelt wurden, aber auch selbst Vertriebene, nähmlich aus dem Teil Polens, der nach dem Krieg an Rußland fiehl.

Die Welt in Gut und Böse einzuteilen, hat nicht einmal der liebe Gott vor 5.000 Jahren geschaft und wir werden es auch nicht schaffen.

Die Teilung hat nichts mit der Zerstörung zu tun, ich teile hier nicht in gut und böse, interpretiere dir nicht zu viel rein, ich habe eine konkrete Frage gestellt und ihr kommt ständig mit dem Ausweichmanöver das deutsche vertrieben wurden, gehts noch ?

Die Teilung Deutschland wurde von den Sowjets bestimmt nur mal so, Antworten auf meine Frage sind weiterhin erwünscht, vielleicht sollte ich sie nochmal in einer anderen Sprache verfassen damit sie verständlicher wird.

0
@Ferdinand43

Als Student solltest du dich um Objektivität und wissenschaftliches Arbeiten bemühen. Was ich hier lese ist überwiegend ein Ausbruch von Aggressivität. Das ist dem objektiven Annähern an ein Thema abträglich.

Ich kann auch nicht erkennen, warum eine Entschädigung in Land, die hier zwangsläufig mit der Vertreibung der Bevölkerung verbunden war, so überhaupt nichts mit Reparationen zu tun haben soll.

Mein Großvater hat unter den Polen 2 Jahre als Knecht auf seinem eigenen Hof gearbeitet und ist so misshandelt worden, dass er ein steifes Bein behalten hat. Ich hege keinen Haß auf Polen oder sonst jemanden. Aber auch dass gehört zur deutschen Geschichte.

3
@Ferdinand43

Die Teilung Deutschlands wurde nicht von den Sowjets bestimmt. Sie basierte auf der Teilung in unterschiedliche Reparationszonen. Dies war der Vorschlag der Amerikaner in Potsdam. Londoner Sechsmächtekonferenz, einseitige Währungsreform und Frankfurter Dokumente waren anschließend allesamt von den Westmächten ausgegangen. Die Westmächte haben die Ostzone geopfert, um die Westzone vor den Reparationsansprüchen zu schützen.

0

Welche Erlaubnisse braucht ein Ukrainer, der ein Aufenthalts- und Arbeitserlaubniss in einem anderen EU- Land (Polen) besitzt und in Deutschland arbeiten will?

Welche Dokumente benötigt ein Nicht-EU- Bürger (Ukraine), der Daueraufenthalt und Arbeitsgenehmigung in einem EU-Land besitzt und vorübergehend in Deutschland arbeiten möchte? Gilt die Arbeitsgenehmigung aus einem EU- Land auch in anderen EU-Ländern? Wenn nicht, welche Schritte muss ein Arbeiter oder sein Arbeitsgeber vornehmen, um entsprechende Arbeitsgenehmigung in Deutschland zu erhalten?

...zur Frage

Ist die Führerscheinprüfung in Polen die Gleiche wie in Deutschland?

die Frage ist, ist es einfacher einen Führerschein in Polen zu machen, oder bleibt sich das gleich? Das Fahren ist ja überall gleich, aber die Theorie?

...zur Frage

Gibt es einen Zoll von Polen nach Deutschland?

Wird dort bei Fracht bzw. Paketsendungen von Polen nach Deutschland kontrolliert? Also nicht privat sondern per Fracht, habe gehört innerhalb der EU nicht..

...zur Frage

EU gegen Polen?

Kann mir jemand erklären worüber es letzten Monat ging. Was hat Polen in der EU falsch gemacht beziehungweise worum es geht das die EU in aktueller Sytuation die Polnische Nation sozusagen "filtern" möchte.

Bitte nur die Leute die sich die ganzen Interviews und Veranstaltungen auskennen.

Blöde sprüche die klauen etc... sind nicht nötig weil Deutschland ist auch nicht gerade besser was die Krise angeht. Jedenfalls möchte ich kein EU Land hier gut reden weil leider hat jeder sein Teil dazugetragen.

...zur Frage

Kindergeld, uneheliches Kind, Frau im EU Ausland

Hallo, meine Freundin und ich erwarten im Frühjahr 2015 ein Kind, jedoch lebt sie noch bei ihren Eltern in Polen und ich befinde mich noch in der Ausbildung in Deutschland. Hätte ich Anspruch auf deutsches Kindergeld, auch wenn sie erstmal mit dem Kind in Polen bleibt? Sie ist zurzeit arbeitslos und bezieht keine Sozialleistungen. Ich dagegen arbeite in Deutschland und zahle Steuern. Nach mehrtägigem Recherchieren bin ich auf verschiedene Meinungen bezüglich des Kindergeldes gestoßen, EU Recht geht vor nationalem Recht usw.

...zur Frage

EU - Führerschein in Polen machen - was brauche ich dazu?

Hallo

Ich will meinen Pkw Führerschein in Polen machen, da ich hier in Deutschland eine MPU durchlaufen müsste. Dies will ich aber ohne dubiose Vermittler durchziehen. Ich habe die Möglichkeit bei Bekannten die in Polen wohnen einen WOhnsitz anzumelden und auch bei Behördengängen wären mir diese behilflich.

Meine Frage ist: Was brauch ich alles, was muss ich wann tun, damit der Führerschein auch gültig ist in Deutschland?

P.S. Nein ich habe keine Führerscheinsperre mehr in Deutschland

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?