Reparationszahlungen Vietnamkrieg?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Reparationszahlungen kommen nur nach einem verlorenen Krieg zustande. Krieg ist Kriegserklärung daher Kriegsrecht. Die USA erklärten nie einen Krieg. Die südvietnamesische Regierung bekämpfte in Südvietnam die enteigneten südvietnamesischen Bauern. Die USA halfen(!) der südvietnamesischen Regierung und schieden 1973 aus dem Kampfgeschehen aus.1975 nach dem Sturm auf den Regierungspalst in Saigon durch den VIET MINH (südv. Befreiungsorganisation!) wurden die Amerikaner verjagt. Das wars. 1995 kauften die USA ihre mil.Lager u.a. 2 Mio Handfeuerwaffen 1200 Hubschrauber etc. um 5 Milliarden Dollar in Form einer Wirtschaftshilfe zurück. Aus - das wars. Nochmals -es war ein Bürgerkrieg mit fremder Einmischung-auf beiden Seiten und kein Krieg!. Nur wie sag ichs meinen (Amerikanern) Bürgern daß ich für ein korruptes Regime(Süden) Partei ergreife?

Was möchtest Du wissen?