Rentnerin pflegt seit Jahren ihren Ehemann

5 Antworten

Nach dem Tof des Mannes bekommst du 3 Monate die volle Rente weiter. Dann setzt die Witwenrente ein. Bei unter 400 € eigener Rente erfolgt keine Anrechnung.

Hi Du,

ich vermute doch das Du die Witweenrente bekommst.

Lieben Gruß

Von der Pflegekasse gibt es da nichts mehr. Die Pflegekasse zahlt unter bestimmten Voraussetzungen auf das Rentenkonto der Pflegeperson Beiträge zur rentenversicherung, wenn der Zeitaufwand wtl. mehr als 14 Std. beträgt und die Pflegeperson im berufsfähigen Alter ist. Zur Rente durch die Pflegekasse bitte hier schauen :

http://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbxi/44.html

mit 55 Jahren schon in Rente gehen!?

Ein Bekannter von mir hat sich vom Arbeitsleben "freigekauft " und hat mit 50 Jahren dann nicht mehr gearbeitet ! Leider ist er nun verstorben !! Jetzt interessiert mich aber , wie man das fuer sich moeglich macht

...zur Frage

Wenn ein Rentner eine Rentnerin pflegt-zahlt dann die Pflegeversicherung dessen Krankenkassenbeiträge?

Hallo,

hier der Sachverhalt.

Rentner pflegt Rentnerin mit Pflegegrad 2 über 15 Std. die Woche.

Rentenbeiträge zahlt die Pflegekasse nicht, da schon Rente bezahlt wird. Aber wird die Krankenversicherung von der Pflegekasse übernommen?

...zur Frage

Ehemann verstorben in Kasachstan

Mein Mann ist letztes Jahr in Kasachstan verstorben ( schon in Rente). Ich lebe seit 1990 in Deutschland, aaber nicht geschieden. Bekomme ich Witwenrente ?

...zur Frage

Wieviel darf Rentnerin über 65 Jahre verdienen?

Meine Mutter ist Rentnerin (geb. 1943 also 67 Jahre alt) und bekommt nur um die 90 Euro Rente, da sie immer Hasufrau war, ausser in Ihrer Lehre und abundzu Teilzeit gearbeitet hat. Mein Vater ist dieses Jahr verstorben :( . Mit der Wittwen-Rente meines Vaters kommt sie auf knapp 600 Euro. Das reicht leider hinten und vorne nicht.

Nun wollten wr sie evtl Einstellen damit sie was dazu verdienen kann.
Wie viel darf sie dazu verdienen ohne das Ihr was von ihrer bißchen Rente abgezogen wird?

bzw. Wenn ich sie auf 401 Euro einstelle (oder höher) und Ihre KV , Lohnsteuer (Rente??) usw. bezahle,
bekommt sie dann überhaupt was abgezogen? Oder sind 400 Euro Basis die max. Grenze?

 

Wäre um ein paar Tipps sehr dankbar.

 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?