rentner, Teilzeit beschäftigt. Nach Kündigung Krankenversicherung privat zahlen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Mendyk,

damit wir dir weiterhelfen können, wären ein paar weitere Angaben zu deiner Situation tatsächlich sinnvoll. ;-)

Wer Rente bezieht, fällt bezüglich der Krankenversicherung unter eine dieser drei Gruppen:

  •  Rentner, die in der Krankenversicherung der Rentner pflichtversichert sind, 
  •  Rentner, die freiwillig gesetzlich versichert oder familienversichert sind und       
  •  Rentner, die bei einem Versicherungsunternehmen privat krankenversichert sind.

Welcher Gruppe gehörst du an?

Hast du einen Minijob ausgeübt, bei dem du unter 450 EUR verdient hast? Dann hat sich der Arbeitgeber ja nicht an deinen Krankenversicherungsbeiträgen beteiligt.

Oder war es eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit? Dann dürftest du von deinem Arbeitgeber Zuschüsse zur Krankenversicherung erhalten haben.

Als Rentner musst du deine Krankenversicherungsbeiträge grundsätzlich selbst aufbringen.

Unter Umständen ist es möglich, einen Zuschuss von der Rentenversicherung zu beantragen. Ob das möglich ist, hängt jedoch von einigen Faktoren ab. Am besten sprichst du diesbezüglich die Rentenversicherung direkt an!

Viele Grüße

Anna vom Barmenia-Team



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf deinen Rentenstatus an. Bist du in der KVdR pflicht- oder freiwillig versichert?

Wenn ein Nebenjob gekündigt wurde, hast du daraus keine Ansprüche, weil du dafür ja auch keine Beiträge entrichtet hast. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welchen Krankenversicherungsstatus hat die Krankenkasse für die Rente festgestellt? Liegt hier eine freiwillige Versicherung oder eine Pflichtversicherung vor?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Mendyk,

Sie schreiben:

rentner, Teilzeit beschäftigt. Nach Kündigung Krankenversicherung privat zahlen?

Antwort:

Niemand kennt hier Ihren speziellen Status, somit kann die Frage auch nicht zufriedenstellend beantwortet werden!

http://www.finanztip.de/gkv/krankenversicherung-der-rentner/

http://www.finanztip.de/pkv/pkv-rentner/

Sprechen Sie am Besten direkt mit Ihrer zuständigen Krankenkasse und lassen Sie sich individuell beraten!

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Voller Kontext und nicht nur Frageüberschrift bitte!

5.000 Zeichen zur Verfügung, bitte mit Absätzen.

Ich verstehe nämlich nicht ganz worum es geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist doch über die Rente krankenversichert, wird jeden Monat abgezogen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turnmami
17.08.2016, 15:23

nicht jeder erfüllt die Voraussetzungen für eine Pflichtversicherung bei der Rente!!

0

Was möchtest Du wissen?