Rentner mit 79 Euro Rente wird Grundsicherung (1000 Euro) der Stadt Nürnberg komplett entzogen weil er 450 Euro einmalig dazuverdiente. Was ist zu tun ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Naja, Grundsicherung ist, wie der Name schon sagt die Letzte Leistung vom Staat. Wenn er Geld dazu verdient, dann wird dieses angerechnet. Deshalb hat er für Dez. zuviel Leistung erhalten. Deshalb die Rückforderung. 

Jetzt kann es sein, dass die Stadt davon ausgeht, dass er diesen Betrag jeden Monat bekommt. 

Er sollte vielleicht mal zu seinem Sachbearbeiter gehen und das klären. Zum Anwalt kann er ja immer noch gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das darf nicht sein und dazu muss ein Anwalt eingeschalten werden. Der Rentner wird ohne Unterstützung nicht gegen die Stadt ankommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?