Rentner als Bürgen für Autofinanzierung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

15.000 Euro fällt noch unter einen regulären Privatkredit...

Den kannst du zum Beispiel mit Grundschulden absichern... Da dein Opa mehrere Häuser besitzt, sollte es kein Problem sein, für dein Auto noch eine Grundschuld eintragen zu lassen... Vielleicht hat er auch noch freie Grundschulden, was es vereinfachen würde...

Bei manchen Banken kannst du aber auch eine Sicherheitsübereignung machen... Bedeutet einfach nur, dass du den Brief des Autos bei der Bank lässt und diese bis zur endgültigen Tilgung Eigentümer ist... Wenn du nicht zahlen kannst, kann die Bank dein Auto verkaufen... Sobald du den Kredit abbezahlt hast, bekommst du den Brief zurück...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?