Rentenvorschusszahlungen.

3 Antworten

Eine Vorschusszahlung wird über den Postrentendienst geleistet. Die Post zahlt im Auftrag der Rentenversicherung die Renten aus. Meist erfolgt das über das Bestattungsinstitut, wenn eine Vollmacht erteilt wurde. Mit Sterbeurkunde und entsprechenden Vermerk über die Heirat wird der Post mitgeteilt (Formular erhält man im jeden Poststützpunkt) dass der jenige verstorben ist. Man erhält eine Vorauszahlung von 3 Monaten, die mit der Folgzahlung der Hinterbliebenenrente verrechnet wird. Zur Beantragung der Witwenrente wird dann ein Betreuer oder ein Bevollmächtigter benötitgt, wenn zum Beispiel eine Vorsogevollmacht vorliegt, die diesen Bereich umfasst, reicht das auch aus. Viel Erfolg

Wenn sie im Koma ist, muss sie ja einen "Betreuer" haben. Dieser wird für sie die notwendigen Schritte inleiten. Wenn sie bisher noch keine Rente beommen hat, muss der BETREUER DEN Rentenantrag stellen. As Überbrückung ist nur das Sozialamt mögich.

der gesetzliche Vertreter ist dann der betreuer. wenn das bisher der vrestorbene war, muss ein antrag gestellt werden bei der stadt auf betreuung. mfg

Wie Hoch wird die Witwenrente / Halbwaisenrente?

Hallo meine Frau ist im alter von 30 Jahren an Krebs gestorben, sie war lediglich Hausfrau und Mutter (2 Kinder, die Große ist 7 Jahre alt, die Kleine 1 Jahr).

Ich habe alle nötigen Anträge gestellt (Witwernrente für mich und jeweils Halwaisenrente für die beiden Kinder)

Kann mir grob jmd sagen, was wir etwa an Witwenrente und Halbwaisenrente bekommen werden?

Habe versucht mich einzulesen, werde ehrlich gesagt aber nicht wirklich schlau, habe was von vollem anspruch im sterbevierteljahr und kinderzuschlägen gelesen, aber womit ich ca rechnen kann?

...zur Frage

Beileidskarte bei Todesfall in Freundes Familie

Der Schwiegervater einer meiner besten Freundinnen ist gestorben. Ich kenne auch ihre Schwiegermutter ganz gut, war auch schon ein, zweimal zum Kaffee dort.

An wen adressiere ich die Beileidskarte, an meine Freundin und ihren Mann oder an seine Mutter, oder bekommen beide eine Karte?

...zur Frage

Haushaltshilfe für Schwiegereltern im Alter möglich?

Schwiegervater wird 82, nimmt Marcumar, hat diverse Erkrankungen, körperlich sehr eingeschränkt. Schwiegermutter 76, ebenfalls körperlich eingeschränkt. Ist es möglich einen Antrag zu stellen für eine Haushaltshilfe ? Bzw. wenn wir, also Sohn und Schwiegertochter das übernehmen bekommt man dann finanzielle Unterstützung ? Gibt noch keine Pflegestufe. Weiß jemand was? Vielen Dank!

...zur Frage

Hallo, meine Ex ist gestorben, bekomme ich die Rente (versorgungsausgleich) zurück? Sie war 65 J.

wer weiß es? muß ich einen Antrag stellen, oder geht das automatisch?

...zur Frage

Aufleben der Witwenrente?

Ich arbeite Vollzeit und mein Verdienst wird bei der Berechnung der Witwenrente angerechnet, so dass diese weggefallen ist.

Wenn ich jetzt ab Januar 2019 meine Arbeitszeit auf 1/2 reduziere, lebt die Witwenrente dann wieder auf, da ich dann ja wesentlich weniger verdiene? Ich bin nicht wieder verheiratet.

...zur Frage

Schwiegervater ist gestorben, wie soll ich mit meinem Freund umgehen?

Ich bin seit ca.3 Jahren mit meinem Freund zusammen und jetzt ist vor kurzem sein Vater aus heiterem Himmel gestorben. Mein Freund war schon immer ein sehr verschlossener Typ und jetzt weiß ich nicht, wie ich mit ihm umgehen soll, da wir auch noch nicht zusammen wohnen ( wir sind beide erst 19 ) . Ich hoffe jemand kann mir Rat geben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?