Rentenversicherungsnachzahlungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Aus einen anderen Forum:

Seit 21.12.2000 sind die selbständig Tätigen verpflichtet, sich innerhalb von 3 Monaten beim Rentenversicherungsträger zu melden. Tun Sie dies nicht, handelt es sich um vorsätzlich vorenthaltene Beiträge und hier gilt die 30jährige Verjährungsfrist (§ 25 I S. 2 SGB IV)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach am besten einen Termin bei der Rentenberatung aus. Die können Dir am besten weiterhelfen, da sie auch Deine ganzen Unterlagen vorliegen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?