Rentenversicherung besteht auf Einstellung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde dir tatsächlich vorschlagen einen Anwalt zu konsultieren und dieses Problem direkt mit ihm besprechen oder ich würde zu deinem jetzigen Chef gehen und die Situation erklären, es ist sicherlich auch in seinem Sinne eine Arbeitskraft zu behalten die nun schon seit 9 Jahren für ihn/sie tätig ist. Das mit den Einbussen würde ich dabei ganz klar als Schlüsselkriterium mit in das Gespräch aufnehmen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?