Rentennachzahlung-wieviel darf gepfändet werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch wenn die Kinder bei Vater leben und kein eigenes Einkommen haben, bist Du zum Unterhaltverpflichtet. Schau Dir mal die ZPO§ 850 an. Die Tabelle geht bis 3020,06€ alles was drüber ist und wenn tatsächlich 5 Unterhaltspflichtige Kinder da sind noch 83,79€.

Sind die Kinder "unterhaltspflichtig" oder "unterhaltsberechtigt"?

Die sind unterhaltspflichtig

0

Muß der Kindesunterhaltspflichtige seine Einkommens- und Vermögenswerte offenlegen?

Hallo, ich brauche eure Hilfe und habe ein paar Fragen bezüglich der Offenlegung der Einkommens- und Vermögenswerte bei Kindesunterhalt für ein minderjähriges Kind.

Ist der Unterhaltspflichtige zur Berechnung des korrekten Kindesunterhalts auf Offenlegung zwingend verpflichtet?

Kann der Unterhaltspflichtige auch von der Gegenseite die Offenlegung verlangen oder ist dies in diesem Fall irrelevant?

Für hilfreiche und fundierte Antworten bin ich dankbar. Vielen Dank im Voraus!

 

 

...zur Frage

pfändbarer Teil der Jahressonderzahlung

Hallo, weiß jemand wie es zu verstehen ist mit der Pfändung der Jahressonderzahlung. Heißt es, dass 50 % der Jahressonderzahlung gepfändet werden oder dass maximal 500 Euro netto gepfändet werden dürfen oder dass der Schuldner nur maximal 500 Euro behalten darf?

Vielen Dank schon mal für hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Stromrechnung Nachzahlung von 2 Personen?

Hallo ich brauche dringend euren Rat ...

unzwar habe ich letztens eine Nachzahlung von Vattenfall bekommen die in der Höhe von 2000€ liegt und wir sind zu 2 in der Wohnung und sind im normalfall erst Abends zuhause und können gar nicht so viel Strom verbrauchen.....

unser Tarif bezieht sich auf 2000 kWh im Jahr und die Nachzahlung wurde schon mit der Zahlung runtergerechnet auf 2000€

Unser neuer Stromverbrauch soll damit angeblich 6300 kWh im Jahr sein...!!

...zur Frage

Pfändung der rentennachzahlung

Ich habe eine Nachzahlung von der Rentenkasse bekommen. Nun möchte meine Bank den Betrag nicht auszahlen und behauptet es sei von 2006 eine Pfändung drauf. obwohl ich bis 2008 gearbeitet habe ( Verdienst 2500,00 €) wurde nie etwas gepfändet. Die Bank meinte nur ich soll mir ein Schreiben von Amtsgericht holen und hat einfach aufgelegt. Kann mir jemand sagen was die meinen .

...zur Frage

Unterhaltspflichtige Personen bei Lohnpfändung und Privatinsolvenz

Hallo, kann jemand adhoc sagen welcher Fall zutrifft?

Ich bin verheiratet SK III meine Frau V und wir haben ein Kind.

Im Moment wird mein Lohn nach Tabelle gepfändet.

Aber mit Grundlage für 1 Unterhaltspflichtige Person.

Meine Frau war in Elternzeit und hat nun keinen Job mehr.

Wäre die Pfändung nicht für 2 Personen? Bis zu welchem Einkommen meiner Frau wäre entsprechend es so geregelt?

Vielen Dank für Eure Antworten!

...zur Frage

Unterhalt/Pfändung zu Unrecht

Hallo,

ich hab da mal ne dringliche Angelöegenheit.

wenn mein Konto bezüglich des Kindesunterhalts gepfändet wurde, ich jedoch noch nie im Rückstand mit Unterhalt war und dies von der Kindesmutter in Auftrag gegeben wurde. Was kann ich da jetzt tun. Meiner Meinung nach ist das auch eine Falschaussage und ich habe jetzt Probleme an mein Konto heranzukommen. Kann ich Strafanzeige wegen Falschaussage stellen? Und was ist der schnellste Weg wieder an mein Konto zu mkommen?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?