Rente und Krankenversicherung bei Kleinunternehmern - sind das Ausgaben

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Renten- und Krankenversicherungsbeiträge sind Privataufwendungen, keine Betriebausgaben, sie haben in Deiner Buchhaltung salopp gesagt nichts zu suchen (Buchung als Privatentnahme). Dagegen sind sie als Sonderausgaben abzugsfähig. Also: raus aus den Betriebsausgaben und rein in das Formular Vorsorgeaufwand.

Danke für die holfreiche Antwort. Dann habe ich da etwas falsch Verstanden, denn in Buchführungshelfern liefen die anschließen auch als Ausgaben, deswegen bin ich etwas verwirrt - habe vielleicht auch falsch gebucht.

0

Sieht nach nettem Prüferfutter aus, wenn das schon ein paar Jahre so geht....

0

Noch eins: Versicherungsbeiträge sind dann Betriebsausgaben, wenn sie betrieblich veranlasst sind, z.B. Betriebshaftpflicht, Kfz-Haftpflicht für betriebl. Fahrzeug.

Vorsorgeaufwendungen sind beschränkt abziehbare Sonderausgaben. Es sind private Aufwendungen welche ausnahmsweise zum Abzug (im begrenzten Maße) bei der Ermittlung des zu versteuernden Einkommens zugelassen werden.

Du wirst o kannst nicht nur krank werden, weil Du einen Betrieb hast, sondern es liegt in Deiner Person begründet und deswegen ist es halt nicht betrieblich bedingt, wie § 4 (4) EStG bei der Definition der Betriebsausgaben das verlangt

Wie wird die Witwenrente versteuert?

Meine Nachbarin muss zum ersten mal die Einnahmen aus der Witwenrente bei der Steuererklärung beachten. Muss sie die volle Brutto-Witwenrente als zusätzliche Einnahme angeben, oder gibt es auch hier, wie bei der eigenen Rente nur einen Besteuerungsanteil. Die Witwe und der Verstorbene sind bzw. waren seit 2004 Altersrentner.

...zur Frage

Muss eine Gbr eine Steuererklärung machen, obwohl keine einnahmen gemacht wurden?

Hallo,

wir 2 haben eine Gbr die keine Umsätze gemacht hat (lediglich geringe ausgaben). Muss eine Steuererklärung für die GbR gemacht werden?

Grüße

...zur Frage

Steuererklärung Freiberufler Anlage S

Hallo,

wird in der Anlage S Zeile 4 der Nettogewinn oder der Bruttogewinn aus der Einnahmenüberschussrechnung eingetragen? Also das Ergebnis aus Einnahmen minus Ausgaben oder nur die Einnahmen?

Gruß Laune777

...zur Frage

Steuererklärung bei Einzelunternehmen, die keine Einnahmen und Ausgaben erzielt haben.

Hallo,

ich habe ein Einzelunternehmen, das im Jahre 2013 angemeldet wurde. Somit stand für dieses Jahr das erste Mal eine Steuererklärung an. Hauptberuflich bin ich Angestellte und habe in der Funktion des Einzelunternehmers im Jahre 2013 keine Ausgaben und Einnahmen erwirtschaftet.

Wie ist in diesem Fall eine Steuererklärung abzugeben?

Ich habe eine normale "Steuererklärung" für 2013 bereits vor mehreren Monaten an das Finanzamt übermittelt. Bei selbstständiger Arbeit habe ich einen Vermerk gesetzt, dass es keine Einnahmen und Ausgaben gab. Vor wenigen Tagen habe ich nun eine Aufforderung vom Finanzamt erhalten meine Steuererklärung abzugeben.

Muss ich denn nochmal eine gesonderte Erklärung abgeben?

Bitte um Rat.

Vielen lieben Dank!!!

...zur Frage

Nur mein Mann hat Rente 2200 netto € .Muß man da eine Steuererklärung machen , sonst keine anderen Einnahmen?

...zur Frage

Kleinunternehmer Einnahmen Ausgaben?

Hallo
Ich habe als Kleinunternehmer an Ausgaben: Waren Einkauf und Einnahmen Warenverkauf.
Muss ich andere Belege bei der Steuererklärung angeben z.b : Heizkostenabrechnung,KFZ Spritkosten , Telefonkosten,Internet  u.s.w
oder ist das freiwillig.
Ich verkaufe meine Artikeln Online
Reicht eine EÜR für kleinunternehmer?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?