Rente Nachweis Beitragsjahr (Lücke)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bis Ende 1972 wurden Versicherungskarten als Nachweis für Beitragszeiten in der gesetzlichen Rentenversicherung (GRV) verwendet. In diese Karten wurden sämtliche Beitragszahlungen eingetragen. War eine Karte voll, gab der Versicherte sie bei der Gemeindeverwaltung ab und ließ sich eine neue ausstellen. Die Gemeindeverwaltungen übersandten die Versicherungskarten an das Versicherungskartenarchiv des zuständigen Versicherungsträgers. Das Kartensystem war nicht sehr sicher. Oft ließen sich Versicherte beim Wechsel einer Arbeitsstelle eine neue Karte ausstellen, obgleich die alte noch nicht voll war. Häufig gingen Karten verloren oder wurden nicht abgegeben. Wenn aber die Jahre davor und danach belegt sind und so bei der rentenversicherung zu sehen ist, dass es der gleiche Arbeitgeber war, sollte deine Mutter argumentieren, dass ie in dem fehlenden Jahr doch offensichtlich auch dort gearbeitet hat. Ich drück die Daumen. Mfg

Hey, deine Antwort ist sehr hilfreich! Dankeschön, dass du dir so viel Mühe gegeben hast! Ich werde es noch einmal bei der RV versuchen! Ich wünsche dir noch einen schönen Abend!

0

Nach deiner Meinung geht es dabei aber nicht.

Damals mussten noch die Versicherungskarten abgegeben und in eine Versicherungsbestätigung umgewandelt werden. Wenn sie noch diese Origianl-Karte hat, sind diese Beiträge für das Jahr nie ihrem Konto gutgeschrieben worden. Sie muss doch wissen, wo sie damals krankenversichert war. Die Unterlagen werden 50 Jahre lang aufbewahrt. Wenn sie jetzt in Rente gehen will, hat sie mindestens seit 5 Jahren jedes Jahr einen Versicherungsverlauf bekommen, mit der Aufforderung der Kontenklärung. Da hätte sie sich längst früher drum kümmern können. Wenn sie es nicht belegen kann, ist das Jahr verloren.

Im Jahr 1972 gab es noch Versicherungskarten.

Schaut nach, ob deine Mutter noch eine solche in ihren Unterlagen hat. (grüne Pappkarte im DinA5-Format).

Solange deine Mutter die Karte hat, kann die Rentenversicherung keinen Nachweis haben.

Vielleicht ist sie bei den alten Lohnsteuerkarten gelandet.

Dankeschön für deine Hilfe!

0

Wie könnte man die Rentenbeitrage aus dem Ausland mit die deutsche Rente verbinden?

Guten Tag,

Wir sind Zuwanderer aus Russland und wir leben schon seit mehrere Jahre in Deutschland. Meine Mutter und ich sind im letzten Jahr eingebürgert worden. Meine Mutter hat sich dann oft gefragt, was mit ihrer Rente danach passiert?

Sie hat schon hier in Deutschland seit fünf Jahre gearbeitet (und die Rentenbeitrage der AOK gezahlt) und sie hat das Recht für die deutsche Basisrente (aufgrund Dienstjahre in Deutschland).

Aber ist es dann möglich, ihre Rentenbeitrage/Dienstjahre aus Russland/UdSSR irgendwie auch in die deutsche Rente zu berechnen? Oder hat sie die für Ewigkeit verloren?

Vielen Dank im Voraus, Alex

...zur Frage

Wie wirkt sich das Bruttogehalt auf die Rentenzahlung aus?

Hallo ihr Lieben,

ich habe mal wieder eine Frage:

Mein Papa verdient momentan 2300 Euro brutto und will jetzt den Job wechseln. Beim neuen Job würde er nur 1600 Euro brutto verdienen. Aufgrund seiner Steuerklasse (5) und einer legalen Barzahlung beim eventuell neuen Job, würde er jedoch kaum Einbußen beim Nettogehalt machen. Jetzt ist seine Sorge die spätere Rente. Ich habe mich jetzt schon bzgl. der Entgeltpunkte belesen, werde aber daraus nicht schlau, inwiefern sich 700 Euro weniger brutto dann auf die Rente auswirken. Vielleicht kann mir ja jemand helfen, damit ich meinem Papa sagen kann, ob er guten Gewissens den Job wechseln kann.

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

...zur Frage

Altersarmut, weil Klasse wiederholt?

Ich werde wohl die Klasse wiederholen müssen. Meine Mutter sagt: Mach dir Sorgen um deine Rente. Ein Jahr weniger lang in die Rentenkasse einbezahlen heißt weniger Rente bekommen und in Armut im Alter leben.

...zur Frage

Rente für 2 Kinder?

Hallo,

meine Mutter hat nie gearbeitet, Sie war immer Hausfrau und hat zwei Kinder (geb. 1972 und 1979) großgezogen. Steht meiner Mutter etwas Rente zu oder gibt es da garnichts? Würde mich über Antworten sehr freuen.

...zur Frage

Kann mir bitte jemand helfen beim Kurantrag (Rentenversicherung)?

Guten Morgen, ich habe eine Frage zu den Kurantrag Formularen. Und zwar steht da ob ich Arbeitslosengeld 2 beantrage unf wenn ja sollte ich "entsprechende Nachweise beifügen". Jetzt habe ich aber leider meine Bewillgunsbescheid verloren und würde gern wissen ob es auch reichen würde wenn ich die Eingliederungsvereibarung als Nachweis beilegen würde. Und noch eine Frage wieso will die Rentenversicherung wissen ob ich Arbeitslosengeld bekomme. Vielen Dank im voraus.

Liebe Grüße Rats3333

...zur Frage

Rentenzahlung auf fremdes Konto?

Ab 2018 habe ich Anspruch auf Altersrente. Allerdings lebe ich im Ausland und habe kein Konto mehr in Deutschland. Kann ich meine Rente auch auf das deutsche Konto meiner Mutter überweisen lassen? Ich möchte es nicht ins Ausland überwiesen haben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?