Rente mit 64 Jahren 48 Jahre gearbeitet und 30 %GdB

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die 30% GdB nützen Dir leider überhaupt nichts: für eine Behindertenrente brauchst Du mindestens 50%. Abzüge wirst Du auf jeden Fall haben, vermutlich 3,6% (für jeden Monat 0,3%). Meine Empfehlung: mach einen Termin bei der Rentenversicherung (Außenstellen gibt es in jeder Großstadt) und lass Dich beraten: die können es Dir ganz genau ausrechnen. Die können Dir auch ganz genau sagen, wieviel Kranken- und Pflegeversicherungsbeitrag von dem monatlichen Rentenbetrag gezahlt werden müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?