Rente mit 21 Jahre Schwerbehindertenausweis 70%

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du drei Stunden am Tag arbeiten kannst, dann kannst du Hartz IV beantragen. Wenn du arbeitsunfäig bist, erhälst du die Grundsicherung (früher Sozialhilfe). Die EUR (Erwerbsunfähigkeitsrente) kannst du nicht beantragen, weil du die Ansprüche nicht erfüllst, denn dafür mu0t du einen Rentenanspruch erworben haben. Den erwirbt man durch Arbeit.

ich hab ein formular letzte woche ausgefüllt darin stand ob ich eben 3 stunden arbeiten kann, hab es mit nein beantwortet da ich keine 3 stunden arbeiten kann, wie gesagt es ist ein komisches gefühl.

Rente ohne das man gearbeitet hat, ist ja warscheinlich auch nicht möglich .. aber wie sollen solche wie mich die mit anderem organ leben und diesen ausweis besitzen dennoch leben ?

0
@Serhat912

Dafür gibt es ja die Grundsicherung, früher nannte man es Sozialhilfe. Wenn die ARGE also sagt, kein Anspruch auf Hartz IV, dann gehen Sie zum Amt für Grundsicherung (Sozialamt). Menschen, die an Krebs erkrankt sind, Menschen mit Behinderung oder schweren Erkrankungen erhalten auch die Grundsicherung, wenn sie noch keinen Rentenanspruch erworben hgaben.

1
@Fluppendreher

Ich hatte leberversagen mit 6 Jahren gehabt und mit 15 jahren bekam ich Morbus Hotchkin eine krebserkrankung.

Was genau ist die Grundsicherung bei der Sozialamt ? Es tut mir leid das ich solche fragen stelle, ich geh diesen weg das erste mal und mir ist alles neu, natürlich ist mir wichtig das mir etwas zu steht.

0
@Serhat912

Die Grundsicherung wird vom Amt für Grundsicherung gezahlt. Es sind, wie bei Hartz IV ca. Euro 374,--. Du hast allerdings einen sog. Mehrbedarf. Das bedeutet, daß du etwas mehr Geld bekommst. Du kannst zum DRK (Deutsches Rotes Kreuz), Caritas, ASB usw. gehen, dich beraten lassen. Die helfen dir auch beim Ausfüllen des Antrages. Wenn du möchtest, begleitet dich auch jemand zum Amt. Scheue dich nicht, um Hilfe zu bitten! Die sind alle sehr nett und helfen dir gern! Ich wünsche dir alles Gute!

2
@Fluppendreher

Ich bedanke mich herzlichst .. Hat sich echt gelohnt sich hier anzumelden, dank dir. :)

0

Rente im eigentlichen Sinne bekommst du nur nachdem du mindestens 60 Monate Anrechnungszeit hast. Du hast also lediglich Anspruch auf die Grundsicherung für "dauernd Erwerbsunfähige" Der Betrag ist der gleiche wie Hartz IV.

Auf den Betrag wird das Kindergeld aber voll angerechnet.

Um Erwebsminderungsrente beanspruchen zu können (und das meinen die andern hier mit Frührente), musst du 5 Jahre in die Rentenversicherung eingezahlt haben. Das scheint bei dir nicht der Fall zu sein. Deine Eltern sind verpflichtet, dich zu unterhalten bis du deine erste Ausbildung abgeschlossen hast. Das hast du noch nicht. Versuch dich an das Integrationsamt zu weden, die Adresse bekommst du bei der Stadt oder der Gemeinde. Die sollten wissen, wie dir in deinem Fall zu helfen ist. Alles Gute und gute Besserung, trotzdem. lass dich nicht unterkriegen, Kopf hoch. Mfg

Grundsicherung steht jedem Erwachsenen zu. Unabhängig von der Unterhaltspflicht der Eltern.

0

danke vielmals... werde ich versuchen, mir ist halt nur bekannt das ich arbeitslosigkeit kriegen kann, da ich nie gearbeitet habe nur schule bis 2011 und seit dem arbeitslos wegen der erkrankung

0

Was möchtest Du wissen?