Rente für Auslaender

9 Antworten

Ungarn ist Teil der EU. Er kann sich seine Rente von dort ohne weiteres überweisen lassen. Wieso sollte die Deutsche Rentenversicherung da etwas zahlen? Er hat doch dann scheinbar hier nie Beiträge gezahlt.

Wenn er seinen Wohnsitz in Deutschland hat, kann er heir höchstens aufstockend Grundsicherung im Alter beantragen.

Rente gibt es immer von der Rentenanstalt in der er was eingezahlt hat.

Wenn er also in Deutschland gearbeitet und in die Rentenkasse eingezahlt hat bekommt er Rente (auch) aus Deutschland. Und wenn er nur Rentenbeiträge in Ungarn eingezahlt hat bekommt er halt Rente aus Ungarn (aber gerne auch in Deutschland aufs Konto).

Krankenversicherung bekommt er übrigens auch durch eine deutsche Krankenversicherung wenn er das bei seiner Krankenversicherung in Ungarn beantragt.

Die deutsche Rente wird nur an die Leute gezahlt, die auch mal in Deutschland gearbeitet haben und in die Rentenkasse einbezahlt haben. Da dies hier wohl nicht der Fall ist, wird es auch keine Rente von Deutschland geben.

Was möchtest Du wissen?