Renovierung der Nachbarwohnung. Was muss ich ertragen, was nicht?

7 Antworten

Es kommt druaf an zu welcher Uhrzeit die mit dem Schlagboherer unterwegs sind!

Halten die sich an die entsprechenden Ruhezeiten, wirst Du den Krach kurzfristig ertragen müsssen. Bohren und hämmern die jedoch im Zeitraum von 12:00 bis 14:00 Uhr oder noch nach 22:00 Uhr, dann könntest Du entsprechenden Unmut äussern!

Wenn auch Sonntags gearbeitet werden muss, dann muss dieses zuvor mit dem Nachbarn abgesprochen werden. Es ist leider so. Umabu arbeiten verursachen Lärm und manche möchten halt schnell fertig werden und halten sich dann nicht so akurat an die Zeiten!

Die hier genannte Zeiten vieriieren je nach Bundesland

 

Moin, montag bis Samstag (!) musst Du den Lärm von vorübergehenden Arbeiten von 8h-18h (?) ertragen. Erst bei Lärm der gehörschutzpflichtig wäre müsste man Dir wohl einen solchen zur Verfügung stellen, solange sie aber nicht die Wand zu Deiner Wohnung durchbrechen ist das unwahrscheinlich. So um die 80dbA müssten es dann schon sein. Das erreicht z.B. eine Kreissäge oder Flex aber nur wenn man daneben steht, nicht wenn eine Wand, egal welcher Bauweise, dazwischen ist.

Grüße, lukas

Faustregel, je mehr Krach umso grösser die eingesetzten Maschinen umso eher ist es vorbei.

DH!

Und: man kann auch fragen,. ob man helfen kann, dann geht es NOCH schneller. Und man lernt sich kennen.

 

0

Rohrbruch. Brauche Rat?

Hallo Leute,

am 5.Mai wurde unsere Badewanne aus den Bad entfernt, damit das verostete Rohr unter der Badewanne ausgetauscht wird. Danach hat eine Firma mit einen Bohrhammer den Zementboden unter der Badewanne total entfernt. Wir wurden aufgefordert den ganzen Flur und ein Zimmer frei von Möbeln zu machen. Diese Möbeln stehen draußen vor unseren Gang vor der Eingangstür und im Wohnzimmer. Bald danach kam eine Schweiß-Firma die das verostete Rohr austauschte.

In der zwischen zeit wurde vom Vermieter eine neue Firma beauftragt. Es hat ewig gedauert bis die neue Firma zugestellt wurde. Am 3.Juni wurde die Badewanne von der neuen Firma notdürftig auf Laminatenplatten aufgestellt da der Zementboden von der ersten Firma mit den Bohrhammer entfernt wurde. Der nasse Boden wo die Badewanne drauf stand habe ich mit einen Haarföhnen getrocknet. Wir konnten fast 4 Wochen bei großer Hitze nicht duschen. Danach kam wieder die Firma die die Badewanne notdürftig aufgestellt hat und entfernten mit Spachtel (ohne Atemmaske) den schwarzen Schimmel unter den PVC Belag (vor dem Bad und vor den Zimmer).

Nun ist heute am 26.6 eine Firma gekommen um die Bodentrockendämmung mit Spezialgeräte vorzunehmen. Sie haben 5 Löcher gebohrt mit dicken Schläuchen und drei Geräte die einen höllischen Lärm machen. Das Fenster von den Zimmer wurde gekippt und mit Schaumstoff ausgepolstert und zwei dicke Schläuche wurden nach außen geleitet. Wie bereits erwähnt machen diese Maschinen einen höllischen Lärm. Wir vertragen aus Gesundheitlichen Gründen kein Stress und Lärm da wir psychisch nicht Belastbar sind. Die drei Maschinen wo höllischen Lärm verursachen sollen nun 14 Tage Lang pro Tag mindestens 12 Stunden laufen und das vertragen wir nicht ! Wir sind mit unseren Nerven am ende. Wir haben die volle Miete überwiesen. Haben auch keine Mietminderung gemacht und auch kein Anwalt eingeschaltet und sind in kein Mieterschutz-Verein. Der Boden ist nicht nass und könnte eigentlich wieder mit Fliesen oder PVC Belegt werden. Die 5 Löcher die heute in den Boden gebohrt wurde haben wir angeschaut und sind total trocken. Unten drunter ist Glaswolle die auch trocken ist.

Könnt Ihr uns einen Rat geben. Hat es einen Sinn ein Teil der Miete einzuhalten und wieviel? Wir zahlen 875 EURO warm. Die Miete wird jeweils am 5. überwiesen. Unsere Wohnung ist seit fast zwei Monaten total ungemütlich und kaum bewohnbar. Überall stehen Kisten und Möbeln rum..

Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen KJmoreno

...zur Frage

Bis wie viel Uhr ist Baggerlärm erlaubt?

Hallo,

einer meiner Nachbarn gräbt gerade mit einem Bagger sein Haus aus, und ich wollte mal fragen, bis wieviel Uhr das erlaubt ist. Es ist hier sowieso schon den ganzen Tag diverser Lärm und wenn ich jetzt abends auch noch Dieseldröhnen ertragen muss bis ich einschlafe, werde ich Amok laufen!

(Nordrhein-Westfalen)

...zur Frage

Wieviel Lärm muss man als Nachbar bei Kindern ertragen?

Habe Nachbarn über mir die ihr Kind an einen falschen Tag Nacht Rhythmus gewöhnt haben . Er ist 2 und rennt bis Mitternacht lautstark durch die Wohnung , haut laut mit Spielzeug auf auf den Boden und ich denke mir nur wie ich früh morgens aufstehen soll ... kann man da echt nix machen weil es Kinder sind ? Mir geht es mittlerweile schon an die psychische Gesundheit wenn ich ehrlich sein soll :(

...zur Frage

Muss ich Baulerm aus der Nachbarwohnung ertragen?

Hallo,

in der Nachbarwohnung wird schon seit 8 Tagen reniviert, natürlich grade wenn ich Urlaub habe, der lerm beginnt um 09 Uhr morgens und geht bis 17 Uhr abends!

Es ist extrem laut, von Bohrer über Vorschlaghammer bis zum einreisen von wänden und abklopfen von Fließen.

Ich hab nachgefrage wie lang das noch so gehen soll und die Antwort war noch 2 Wochen! Damit ist mein urlaub im A****!!!!!

Kann ich da was dagengen machen???

...zur Frage

Lärmbelästigung durch Kindergarten in Mietwohnung

Seit Ende Juni 2012 wohne ich in einer Zweiraumwohnung über einem Kindergarten. Mein Vermieter und der zuständigen Hausmeister versprachen mir während der Besichtigung und bei Vertragsabschluss, dass man diesen in der Wohnung nicht hört. Nun werde ich aber jeden Morgen um 7 Uhr von dem Lärm geweckt, da anscheinend ausgerechnet unterhalb meines Schlafzimmers der Aufenthaltsraum liegt. Außerdem befindet sich ein Gemeindespielplatz mit Öffnungszeiten vor meinem Schlafzimmer, auf welchem Jugendliche meist bis weit nach 21 Uhr Lärm machen (geöffnet laut Schild von 15-20Uhr). Meinen einzigen Nachbarn scheint der Lärm nichts auszumachen. Wie viel Prozent Mietminderung würde mir zustehen bzw was kann ich dem Vermieter als Pflicht aufbürden? Bei einem Telefonat meinte der Vermieter nur er könne nichts machen.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?