Renovierung der Mietwohnung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meine Frage ist, ob die Versicherung diese Kosten so schnell übernehmen wird, oder gibt es da irgendwelche gesetzliche Vorschriften, dass die Versicherung erst nach einer gewissen Zeit diese Kosten für Renovierungsarbeit übernimmt.?

Die Versicherung würde nicht so schnell eintreten, da es eine Sperrfrist gibt. Ich glaube auch nicht dass die Versicherung da bezahlen würde.

ich habe vor diesen oder nächsten Monat den fast 5 jährigen Mietverhältnis mit meinem Vermieter kündigen. Somit habe ich dann noch 3 Monaten in der Wohnung zu leben( wegen der gesetzlichen Kündigungsfrist ) . Ich habe aber in der Wohnung ein paar Schäden, wie : ein paar Nägel an der Wand, Kratzspuren an Tapeten (durch meine Katze) und eventuell kleine Kratzer auf dem PVC wegen meiner Couch (5 cm Durchmesser).

Ob und was u renovieren musst,hängt von mehreren Sachen ab.

Zum Einen, was wirksam oder evtl. unwirksam in Deinem Mietvertrag zu Reparaturen steht.

Manche unwirksame Klauseln erlauben es, das man gar nicht renovieren muss.

Zum Anderen, man muss nicht unbedingt alles bezahlen/renovieren was beschädigt ist. Z.B. der Teppichboden unterliegt einer gewissen Abnutzung die mit der Miete abgegolten wird,

Wenn der Teppich also z.B. mehr als15 Jahr alt sein, dann gilt er als alt/abgewohnt.

und die Wohnung kündige, müsste ich die Wohnung ja Renovieren, um meine Kaution wieder zu bekommen.

Wer sagt das?

Was steht im Mietvertrag zu Schönheitsreparaturen und wie die Wohnung bei Auszug zu übergeben ist?

Eine Versicherung die "normale" Renovierungen übernimmt gibt es nicht.

ein paar Nägel an der Wand

nein die sind schnell zugeschmiert

Kratzspuren an Tapeten (durch meine Katze)

Das sind gebrauchsspuren des Stubentiger und das übernimmt keine versicherung

kleine Kratzer auf dem PVC wegen meiner Couch (5 cm Durchmesser).

Das ist normaler verschleiß, rede mit deinem Vermieter wie der Schaden beseitigt werden kann.

private Haftpflichtversicherung

Übernimmt schäden, wenn dir aus versehen, was ins Waschbecken fällt und es zerspringt.

Die renovierung deiner Wohnung mußt du selber zahlen.

Hallo alleseits,

bin mir nicht sicher, aber wäre diese Frage nicht eher für einen Anwalt? Gibt es hier Anwälte, die darauf antworten könnnten? Am besten jemand, der sich mit Heimo und Haus auskennt. Ich würde mich sehr freuen über eine rechtliche Antwort.

VG

Hallo michi110,

ich verstehe dein Problem total. Da musst Du Dich wirklich gut informieren, wenn si was passiert. Ich kann Dir diesbezüglich jetzt so spontan keinen Anwalt empfehlen. Aber ein Bekannter von meinem Vater, der Heimo kann Dir sicher weiterhelfen. Du kannst über xing erreichen http://www.xing.com/profile/Heimo_Bucerius2 und Deine Fragen stellen, wenn Du magst. Für mich ist die Frage nicht zwangsläufig nur von einem Anwalt zu beantworten. Und der Heimo ist da echt super und auch ein ganz netter. Also viel Erfolg und alles Gute. Claudi.

0
@Claudia1984x

Hallo Claudia 1984x,

ich habe ein Riesenproblem gehabt, das mich finanziell belastet hat. Das tut es immer noch, aber ich bin jetzt ganz sicher, was ich tun werde, weil ich gut informiert bin. DANKE für den Tipp hier!!! ich habe den Heimo Bucerius via Xing kontaktiert und er hat mich dann telefonisch beraten und mir den Stress weggenommen, der mir den Schlaf nahm. Er hat mir auch gesagt, wo ich etwas zu meinen Problem in google finden kann usw. Super Empfehlung von Dir. Ich kann diese Empfehlung nur weiter geben an andere Leser und: Der Heimo hat übrigens auch einen guten Blog http://www.heimo-bucerius.de/ auf dem er relativ zeitnah erreichbar ist und auch promt antwortet. Die Video-Tipps zeigen, dass er versteht, wovon er redet , finde ich jedenfalls. Er macht auch eine guten und soliden Eindruck. Grüsse Dieter

0

Was möchtest Du wissen?