Renovierung bei Auszug ( Wohnung renoviert übernommen)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn im Mietvertrag steht, dass du die Wohnung so frisch renoviert verlassen musst, wie du sie übernommen hast, dann musst du das machen. Und das hast du auch zu schaffen, bis dein Vertrag endet. Wenn dein Vertrag zum 31.05. bspw. gekündigt ist, dann muss am 31.05. die Wohnung frisch renoviert an den Nachmieter übergeben werden. 

Da du bereits beim Einzug wusstest, dass es diese Vereinbarung gibt, verstehe ich nicht, warum du jetzt so ein Drama machst. Natürlich ist es wirtschaftlich unsinning, bei solchen Vertragsbedingungen nur 1 Jahr und 4 Monate in so einer Wohnung zu wohnen. 

Und je nachdem, was für Schweinchen ihr wart, kann die Renovierung ganz schön ins Geld gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in diesem Fall sollten ihr euch besser mal an den Deutschen Mietervereinigung wenden um den Mietvertrag prüfen zu lassen.

Auch wenn ihr am Ende Recht bekommt ist ein möglicher Rechtsstreit vor Gericht erst einmal teuer und dauert recht lange.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?