Renovierung / Ungenügende Kommunikation von Seiten des Vermieters - Rechtens?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Macht der Vermieter nichts ist es verkehrt, macht er etwas ist es auch nicht richtig. Mensch Leute, seit doch einfach mal flexibel und nicht so typisch deutsch. Und wenn Du meinst das wäre alles nur Chaos dann biete doch einfach Deine Unterstützung an.... hast Du mit Sicherheit auch nicht getan.

Diese Jammerei geht einem wirklich auf die Nerven Wenn Du meinst Du wirst unfair behandelt dann renne zum Anwalt Deines Vertrauens und gehe dagegen vor. Wo gehobelt wird, da fallen schon einmal Späne... Und was den Hunde Besitzer betrifft, sorry was ist denn das für ein Argument.

Ein Paar welches Hunde hat und die Tür zum Balkon offen lässt hätte damit fast die Tiere in die Gefahr gebracht, da die morgens um 6 raus sind und die Architektin erst später die Warnung aufhing.

hat das "paar, welches hunde hat", keine augen im kopf und auch keine ohren? solche "leisten" abzunehmen braucht ein paar bauarbeiter, die auf dem gerüst herumturnen und macht auch lärm... und die massnahme an sich war angekündigt.

mit dieser argumentation kommst du nicht weit. das ist weltfremd.

Was möchtest Du wissen?