Renovierer wollte die Küche renovieren an den Lampen oben und hat aus versehen die herdplatte getreten und ist stark zersplittert, zahlt das seine haftpflichtv?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In diesem Fall liegt eine Haftpflicht seitens des Verursachers vor. Eine Versicherung kann ihm dabei allerdings nicht helfen da der Schaden nicht fahrlässig entstanden ist. Er hat billigend in kauf genommen das dass ceranfeld unter seinem Körpergewicht nachgibt und damit ist in diesem Fall schon von Vorsatz und nicht mehr von einer versicherten fahrlässigkeit oder optional versicherbarer grober fahrlässigkeit zu sprechen.

Die Firma selber ist sicherlich dagegen versichert.

Kommentar von Dbdeutschland
24.11.2015, 19:30

Ist eher privat ein bekannter 

0
Kommentar von RudiRatlos67
25.11.2015, 06:28

Unsinn.... Eine Haftpflicht Versicherung zahlt bei fahrlässigkeit nicht bei Vorsatz und der liegt in diesem Fall zweifelsfrei vor. Es hätte ihm klar sein müssen, das ein ceranfeld unter seinem Körpergewicht nachgibt und zerbricht. Das hat er in diesem Fall billigend in kauf genommen.

0

Was möchtest Du wissen?