Rennwagen - Loch in der Scheibe

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Fensterheber hat kein Rennwagen (Gewicht). Das Loch könnte der Belüftung dienen (in Rennwagen wird es ziemlich warm). Was das Reden und das anreichen von Sachen angeht haben Rennwagen meist kleine Schiebefensterin der Seitenscheibe. Trinken braucht man ja nicht anreichen, das hat der Fahrer ja immer dabei (Schlauch im Helm, Flasche in der Mittelkonsole.

Achso, danke!

Kann es sein, dass wie beim Loch in der Seitenscheibe und vom kleinen Schiebefenster von relativ dem Gleichen reden? Das Schiebefenster wäre ja dann nur ein Loch, dass man dann auch schließen kann.

0

Durch den Helm hört man den Fahrtwind nicht besonders laut. Zum Glück, sonst würde der ja die Kommandos und Warnungen übertönen. Wofür das Loch da ist kann ich dir leider auch nicht beantworten, vll geben sie den Fahrern was zu trinken, während sie in der Gasse stehen und eine offene Tür stört beim Reifenwechseln natürlich.

lg, couka

Ok, aber das Loch war teilweise so klein, dass das Objektiv meiner Kamera kaum durchgepasst hat, um mal die Armaturen zu fotografieren. Für mich wäre es schwer vorstellbar, da etwas durchzureichen.

Wenn der Helm so gut den Schall abschirmt, wie gut kann man dann hören, was andere einem sagen (also nicht über Funk, sondern "mündlich"), oder gibt es da kein Problem mehr, wenn man das Visier hochklappt?

0

Was möchtest Du wissen?