Rennradsattel lässt sich nicht entfernen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Antwort von Ghost sollte man noch hinzufügen, dass die Aufnahme für die Sattelkerze so aussieht:
http://fotos.rennrad-news.de/p/18081
Aufschrauben, Kerze lässt sich herausziehen, eventuell die Klemmung sanft aufbiegen...

Aber Dein Peugeot ist vermutlich aus Stahl, hat da jemand mal eine Aluminium Sattelkerze hereingeschraubt, dann gibt es dort "Kontaktkorrosion" und die Kerze verbackt so fest mit dem Rahmen, dass man nur fiese Mittel (Chemie oder Feuer) verwenden kann. Das ist ein klassisches Problem von Stahlrahmen mit Aluteilen,,,

Stell doch mal ein Foto rein. Irgendwie muß sich der Sattel entfernen lassen, er wurde ja auch montiert :-)

In früheren Zeiten und heute bei billigen Rädern üblich war die Sattelkerze, da ist der Sattel mit zwei "Klammern" links und rechts festgeschraubt. Bei seit gut 40 Jahren üblichen Sattelstützen ist die Auflage für den Sattel fix angebracht. Der Sattel ist in zwei Rillen verstellbar und darüber sitzt eine Brücke welche normalerweise mit einer Schraube von unten festgezogen wird.

Was möchtest Du wissen?