Rennmaus auf Diät?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was gibst du deinen Rennern denn? Manchmal liegt es schon am Grundfutter, dass die Tiere dicker werden und manchmal liegt es einfach in den Genen, dass sie einfach etwas robuster sind.
Eine Diät ist bei Rennmäusen eher schlecht, da sie ihre Nahrung brauchen.
Einfach Fetthaltige Leckerlies sprich Sonneblumen-, Kürbiskerne oder was du ihnen sonst noch so gibt's durch Gemüse wie Paprika, Salat, Gurke, Karotten, usw. Ersetzten.
Hast du denn ein Laufrad? Das hilf auch prima beim Abnehmen, und natürlich viel Platz, sprich ein angemessenes Gehege (ab 120x50x50).
Ich hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fluffy7
28.08.2016, 13:18

Ja,konntest du :) Danke.Ja ich habe ein Laufrad und sie geht eigentlich auch regelmäßig rein...ach ja,zum Essen gebe ich den beiden "Rennmaustraum" von Bunny :D

0
Kommentar von AnnabellM
28.08.2016, 13:43

Okay :).
Das Futter ist zwar ok, aber wirklich gut ist anders. Diese braunen Pellets werden nähmlich mit Zucker zusammengepresst und das ist nicht so gut.
Ein Rennmausfutter kann ich dir sehr empfehlen, wenn du nicht selber mischen möchtest ( https://www.futterkraemerei.com/Futtermischungen/Maeuse/All-Inklusive-Futter-fuer-Rennmaeuse--164.html ) Das Futter ist echt perfekt den Bedürfnissen der Rennmäuse angepasst und meinen schmeckte es immer richtig gut. :)

0

ist sie denn wirklich zu dick? einige tiere können auch bei dem gewicht noch nicht dick sein. 

als erstes würde ich für sie einfach die leckerchen reduzieren. das sollte normal reichen.
das futter von bunny ist wirklich nicht so das wahre. wobei das expert schon besser ist als das basic

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fluffy7
31.08.2016, 14:32

Danke :) und ja..man sieht es ihr wirklich an,sogar meine Freundin meinte das sie wirklich etwas dickerer aussieht..

0

Reduzier einfach die leckerlies. Das wars & dann pendelt es sich wieder ein.

Das is auch nich viel zu viel also keine bedenken, dass sie jetzt davon schäden nimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?