Rennmäuse jagen sich dauerhaft?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das einzig vernünftige ist wirklich trennen. sprich die gejagte raus.

dann noch mal bitte ordentlich über die tiere informieren. drei ist ein tier zu viel, grade bei so ähnlichem alter. die einzelmaus wird einen! neuen partner brauchen.

super finde ich, dass du direkt alle gegenstände raus genommen hast. das war der erste weg um zu gucken, ob es doch geht. das mit dem mal zwei, mal drei in die box war leider wirklich mist. das hätte tödlich enden können, da sowas immer noch mehr stress in der eh schon angespannten gruppe ist. der gedanke dahinter war aber nicht schlecht, nur die umsetzung nicht ganz.

Hallo,

bitte schau bei rennmaus.de und lies dich ein!
Eine 3er Gruppe ist in den meisten Fällen zum Scheitern verurteilt.

Wenn Du schon Verstecke raus gegeben hast und die Einstreu reduziert hast, dann bitte trennen.. bevor es zu Beißereien kommt!
Da gibst Du dann am besten die Gejagte raus, und vergesellschaftest sie mit einem Jungtier (8 Woche) von einem Züchter - nicht vom Zooladen.

Für solche Fälle hat man auch ein Notbecken zuhause (100x50cm). Sowas braucht man sowieso bei Trennungen, Krankheiten, Quarantäne etc.

Am besten wäre Du lest dich wirklich im Forum ein.. da wurde dieses Jahr schon sooft genau das Selbe gefragt... schick dir noch einen Link!

https://www.rennmaus.de/community/thema/168524-streit-in-der-3er-gruppe-weibchen-was-tun/

LG

Danke ich habe meine gejagt Rennmaus unseren Nachbarn gegeben und sie verkuppeln sie mit einem Jungtiere der Sohn von denen hat sich ziemlich gefreut und ich bin auch sehr glücklich deswegen.

rennmäuse jagen sich plötzlich:(

Also seit zirka einer woche streiten sich meine zwei Weiblichen Renni's. Die Beiden sind Geschwister und waren bis jetzt immer ein Herz und eine Seele. Aber ich hatte so ein gejage schon einmal, denn früher waren es vier renni's im Terrarium. Und zuerst waren alle drei gegen meine braune rennmaus, es gab auch Bisswunden und sie jagten sich rund um die uhr und da hab ich sie halt in ein einzelterrarium gegeben. Vor kurzen ist die Dritte Rennmaus leider in den Rennmaushimmel gekommen. Und da warens nur noch die zwei im terrarium und ja also seit ein paar tagen jagen die zwei sich halt durchs Terrarium, fressen und schlafen auch nicht mehr miteinander. Eine der Renni's also die schwarzweise ist nur noch auf den Ästen und ist halt immer so weit oben wie es geht. Wenn sie runter fressen kommen will kommt die schwarze Rennmaus und verjagt sie gleich wieder. Und so hat die schwarzweise glaub ich schon richtige angst vor der schwarzen und will auch nicht mehr runter. Ich hab ihr ein brett in den Ästen eingeklemmt und ihr ein wasserschüsserl hingestellt und ein bisschen futter hingestreut. Ich weis das das so nicht bleiben kann.

Was kann ich tuen das sich die zwei wieder verstehen? Laut internet und anderen Frageportals sollte man sie zum Beispiel in die Transportbox geben, weil sie sich die Rangordnung neu ausmachen. Aber soll ich das machen? Ich hab angst das sie sich vielleicht verbeisen und sie sich nur noch mehr zerstreiten. :((( Brauch schnell Hilfe und hoffe auf hilfreiche Antworten von Rennmaus kennern ;) Danke schon im vorraus :)

...zur Frage

Rennmausbabys? (jede gute Antwort 1 Kompliment)

Hallo bin neu hier und habe mir gestern aus der Zoohandlung 3 Rennmäuse geholt. Unter den 3 ist ein männlicher Renner gelandet. (Hab ihn rammeln gesehen und dann nachgesehen, ist devinitiv ein Männchen)

Sorry für die blöde Frage aber, was soll ich jetzt tun ? Ich hatte zwar schonmal 2 Renner aber noch nie Nachwuchs :(

Ich bin auch nicht verantwortungslos oder sowas (hört man ja öfter solche blöden Antworten)

Ich will für die Jungen das best mögliche, hab mir online auch schon viel durchgelesen, ich bitte euch um Tipps damit die kleinen Renner zufriden aufwachsen und damit ihnen an nichts Fehlt <3

Ich hab da ein paar Fragen. Sollte ich etwas vergessen haben was ich wissen mus, sag es mit bitte ich will perfekt vorbereitet sein. Ich möchte das meinen Rennern an nichts Fehlt. :)

  1. Wie lange dauert die Tragezeit ?
  2. Was benötigt die Mami Maus um gut ihre Jungen zur Welt zu bringen ?
  3. Bekommen beide Renner Nachwuchs oder gibt es da eine Rangordnung so wie bei den Wölfen ? (Das nur 1 Weibchen Junge bekommen darf)
  4. Wohin mit den Papi ? Ein zweiter Renner dazu oder im Aquarium neben den Rennmausweibchen stellen ? (einen zweiten Kaufen währe kein Problem)
  5. Welche größe von Aquarium für die Tragende und dann Werfende Mutti ? (hätte an 60l Aqua gedacht, da das nicht zu groß ist oder ist die große egal ? ich denk nur wenn die Mami die dann wenn die laufen im Gehege zusammenklauben muss ist ein kleines Aqua besser ich will nicht das sie ihre Jungen verliert oder so und die dann nix zu essen bekommen)
  6. Kann man dann die 2 Rennmausmädls nach den Jungen wider zusammensetzen ? (also ohne Junge, denn die werde ich evtl. nicht behalten )
  7. Wie warm soll es im Zimmer sein ? Ich will nicht das sie Frieren.
  8. Was soll ich der Mama Maus füttern ?

DANKE an alle die sich die Mühe machen mir Tipps zu geben, ich will ja eine gute Rennmausmammi werden <3

Jede hilfreiche Antwort 1 Kompliment :)

...zur Frage

Mein Hund Jagt die ganze zeit Katzen?

Also mein Hund jagt schon seit wir ihn haben die Katzen der Nachbarn. Das Problem ist hier nur, wir wohnen zwar am Land aber ca 100 Meter vor uns ist die Straße. Wir mussten deswegen schon mal den Verkehr ein bisschen "stoppen" Da der Hund immer auf der Straße war. Inzwischen haben wir hier die Lösung das er eine Schlepp leine hat. Das Problem ist jetzt nur das wer 1 mal pro Woche zu wenn fahren der einen anderen Hund hat und die beiden verstehen sich prächtig... Allerding haben die auch 5 Katzen die die gaze Zeit am Hof sind oder irgendwo draußen und die Hunde auch. Bis jetzt habe wir zum glück noch keine Katze gesehen, aber wenn wir eine Katze sehen bzw. der Hund dann ist er zu 100% weg. Ich sag immer wenn die spielen sollte mein Hund eine Schleppleine tragen aber meine mum sagt nein da sie immer unter denn Tisch grichen. Was meint ihr ist besser. Wenn man den Hund mit einer schleppleine fest macht oder ihn überall hinrennen lesst und wenn ne Katze vorbei kommt ist er weg? (wenn der Hund die Katze jagt dann hört er auf keine commandos mehr!) Und wisst ihr wie man den Hund beibringt nicht mehr die Katzen zu jagen

...zur Frage

Rangordnung oder Spiel?

Hallöchen,

kleine Frage:

Unsere zwei Katzen (10 Monate alt, beide kastriert, Geschwister) streiten sich zur Zeit des Öfteren. Sie gehen jetzt etwa seit 3 Monaten raus und dürfen als Freigänger ihr Leben genießen. Da ist auch alles gut. Manchmal beobachte ich auch, dass sie gemeinsam im Garten spielen und sich gegenseitig jagen (aber wirklich nur als Spiel). Drin jedoch, gehen sie sich eher aus dem Weg. Sie liegen nicht mehr zusammen (wie vorher immer) und aus einem anfänglichen Spiel wird ruck zuck Ernst. Das endet dann oft in einem Gefauche. Bisher haben sie noch nicht richtig gekämpft, aber ich habe die Befürchtung, dass das bald kommen könnte. Klären die beiden gerade die Rangordnung? Ich habe auch beobachtet, dass die eine der beiden meistens damit anfängt und die andere jagt - die widerrum findet das doof und dann gibts Krach. Letzten bin ich dann mehr oder weniger "dazwischen" indem ich laut "HEY HÖRT AUF" gerufen habe. War auch eher ein Reflex. Hat aber geholfen... sollte ich das in so einem Moment besser lassen oder weiterhin als "Schlichter" fungieren?

Danke schonmal für die Hilfe

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?