Render und schneideprogramm für Anfänger?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1. Versuch es doch mal auf dem PC mit der kostenlosen Version von VideoPad.

Das Programm wird nach einiger Zeit zur Sparversion, funktioniert aber noch, wenn auch etwas eingeschränkt. Um Erfahrungen zu sammeln, ist es sehr gut geeignet.

Alle Grundfunktionen eines Videobearbeitungsprogramms sind in der Freeware-Version von VideoPad enthalten. Es können Schriften in ganz verschieden Konfigurationen eingeblendet werden. Auch Bilder und Audios von der Festplatte sind einfügbar. Das Gleiche gilt für Textansagen per Mikrofon. Mit verschiedenen Effekten kann dem Ganzen ein professionelles Aussehen verliehen werden. Eingefügte Bilder kann man mit der Zoom-Funktion dynamischer wirken lassen. So erstellt man schnell eine Slideshow im Videoformat seiner Wahl. Die deutsche Hilfe macht es einem leicht, sich im Programm zurechtzufinden.

http://www.computerbild.de/download/VideoPad-Video-Editor-10980302.html

Tipp: Bei der Installation wird nach Programmen gefragt, die mit installiert werden können. Wer sie nicht benötigt, klickt einfach nichts an und geht dann auf Fertigstellen.

2. Für etwas Fortgeschrittene: VSDC Free Video Editor.

Der "VSDC Free Video Editor" ist wahrscheinlich zurzeit der beste kostenlose Video-Editor und kann alle gängigen Formate verarbeiten. Es lassen sich auch Bildschirmvideos damit aufzeichnen. Das Programm benötigt allerdings etwas Einarbeitungszeit. Das WEB kann dabei mit Tutorials helfen.

http://www.computerbild.de/download/VSDC-Free-Video-Editor-9561489.html

Viel Spaß und LG Lazarius.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns wird am liebsten mit Sony Movie Studio Platinum gearbeitet (neuerdings Vegas Movie Studio Platinum).

Leicht zu lernen, ziemlich leistungsfähig, und wenn die Ansprüche wachsen, kann man ohne größeren Lernaufwand auf Vegas Pro umsteigen.

Gibt's aktuell beim Hersteller für 80€, bei Versandhändlern teilweise billiger.

http://www.vegascreativesoftware.com/de/produktvergleich-vegas-movie-studio/

Ich kann mir übrigens nicht vorstellen, dass es Schnittprogramme gibt, die das Geschnittene nicht auch rendern können. Oder meinst du mit "rendern" etwas anderes?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe inzwischen 800 Abonnenten und habe angefangen mit Movie Maker kann ich dir nur empfehlen inzwischen schneide ich aber mit Sony Vegas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZorroWorld
15.09.2016, 22:12

Auch mit Moviemaker ist ein schneide Programm und render von Microsoft

0

VSDC Free Video Recorder den benutze ich mache zwar kein Youtube aber der ist wirklich gut man muss sich halt ein wenig rein lesen geht aber leicht ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geruchsneutral
15.09.2016, 22:06

oder macht das beides?

1

Was möchtest Du wissen?