Renault Twingo Tankanzeige zeigt zu viel an?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mit deinen Angaben kann man leider nichts anfangen.

Für 30€ zu tanken sagt nichts darüber aus, wieviel Liter getankt wurden, und auch nicht, wieviel du zwischen dem beiden Mal Tanken gefahren und verbraucht hast?

Was zeigt die Tankanzeige an, wenn der Tank voll ist? Und wieviel Liter musst du verbrauchen, bis sie anfängt runter zu gehen? Das wären relevante Angaben.

Ansonsten: Es ist doch egal, ob die Tankanzeige bei fast vollem Tank richtig anzeigt. Wichtig ist nur, dass du dich bei fast leerem Tank auf die Anzeige verlassen kannst. Wobei Tankanzeigen nie präzise anzeigen.

Man kann am Tankgeber ein wenig rumbiegen. Das ist aber mehr ein Ausprobieren als korrektes Arbeiten. Ich glaube nicht, dass eine Werkstatt sowas machen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

handelt es sich um einen älteren Twingo oder um ein relativ neues Modell?

Bei den älteren kann der Tankgeber schonmal hängen bleiben. Gut möglich dass dies beim 1. Mal tanken passiert ist. Würde ich erst mal im Auge behalten, notfalls neuer Tankgeber.

Bei den neuen Autos kommt es hingegen oft vor, dass die wegen ihrer ganzen Elektronik durcheinanderkommen wenn man immer nur kleine Beträge tankt, bzw. nie von leer auf voll tankt. Hier hilft meist nur eine Neuprogrammierung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LadyMaybe
11.08.2016, 13:30

Der Wagen ist von 2001 und bei beidem mal tanken war es leer. Laut Anzeige jedenfalls

0

Kein Stress. So ist es eben mit der digitalen Benzinanzeige. Das pendelt sich schnell wieder ein , wenn du etwas fährst. Passiert bei meinem Twingo Bj 99 auch hin und wieder mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe noch einen alten Twingo und da war das auch schon ein Problem. Der zeigte ewig voll an und dann ging es plötzlich fast minütlich einen Balken nach unten. Am Ende hat er aber immer noch ewig gehalten...

Ich weiß nicht, ob die Werkstatt da so viel dran machen kann. So ein bisschen scheint das schon auch werkseitig so verpfuscht zu sein. Wobei ich über den neuen Twingo jetzt nicht wirklich was sagen kann - und die neuen Autos haben idR eine bessere Tankanzeige als früher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann war im Tank mehr als du das letzte mal getankt hast. 

Was auch sein kann, du hast mehr Sprit für dein Geld bekommen xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für wie viel €/l hast du denn getankt...? Je günstiger der Sprit, desto mehr kommt auch in deinen Twingo.. :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LadyMaybe
11.08.2016, 13:28

Puuh gute Frage :D 

Vielleicht liegt es wirklich daran. Aber beides mal der selber Betrag und dann doppelt so viel drin. Schien so surreal :D aber stimmt, kann sein.

0

bist du überhaupt viel gefahren, könnte ja sein das der tank wirklich fast voll ist. 

Wenn nicht, kannst du ja auch einfach mal volltanken, dann nach KM-stand fahren, dafür muss man nicht in die werkstatt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LadyMaybe
11.08.2016, 13:25

Ja bin danach viel gefahren. Tank war leer.

0

Was möchtest Du wissen?