renault twingo springt nicht immer an

2 Antworten

Bei unserem renault twingo heißt das rot blinkende Licht, dass die Wegfahrsperre aktiviert ist. Die wird dann aktiviert, wenn das Auto einige Zeit nicht abgeschlossen ist. Einfach mit dem Schlüssel einmal zu und wieder aufschließen, dann müsste er wieder anspringen, so ist es zumindest bei mir.

hallo pandamilia danke für die antwort aber das habe ich schon probiert sogar mehrmals ich muss mindestens 20 mal schlüssel ins zündschloss und wieder raus damit es überhaupt anspringt und das rote blinken aufhört. liegt es am schlüssel oder zündschloss oder doch eine blockade an der wegfahr sperre...

0
@sahsenem55

Ja geht mir auch so, hast du mittlerweile eine Lösung gefunden was man da machen kann?

0

Ja, das ist die Wegfahrsperre. Die Schlüssel sind etwas empfindlich. Wenn das Auto eine Zentralverriegelung hat, sollte der Schlüssel einmal geöffnet werden und von einer mit Elektronik vertrauten Person nachgelötet werden. Ich habe so schon mehrere Schlüssel gerettet. Bei einem Schlüssel ohne ZV ist ein kleiner Transponder im Schlüssel. Ein neuer Schlüssel mit ZV kostet bei Renault zwischen 120 und 150 Euro. Reparatur lohnt immer, wenn möglich. Geht der Zweitschlüssel noch?

 

Was möchtest Du wissen?