Renault Twingo - absoluter Problemfall

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich würde mal sagen das das ein benzinzufuhrproblem ist. wenn er nach 8 km hochdreht und ausgeht saugt er die leitung lehr - tausch mal den filter das kannst leicht überprüfen -zieh die leitung beim motor ab-steck sie in eine flasche und starte etwas länger durch am besten zu zweit dann siehst du ob er durchgehend benzin liefert oder nicht mach das bis etwa 1litter in der flasche ist ,schafst du keinen litter -dann hast du dein problem gefunden

da solltest Du dich an Reaultwerkstätten möglichst die großen.. wenden die haben die Erfahrungen und können meist helfen.. ich würde auf einen drehzahlsensor tippen oder den Kurbelwelensensor der dem Steuergerät die informationen gibt.. evenetuell wurden auch Kabel bei der Instandsetzung falsch verbunden. wenn die Tankanzeige auch spinnt sind die Batterie und die Masseverbindungen in ordnung ?? Die faulen gerne mal ab oder haben korrodierte kontakte..was das ausgehen während der fahrt erklären würde.. ist das Reproduzierbar? wenn sich der motor im motorraum bewegt könnte durch diese bewegung ein geschädigtes Kabel den kontaklt verlieren hatte ich auch schonmal wegen Marderschaden . Joachim

Woher ich das weiß:Beruf – Seit über 40 Jahren als Schrauber unterwegs . Meisterbrief

Steuergeräte sind eigentlich ziemlich robust und gehen nur sehr selten kaputt. Wenn es Schwierigkeiten gibt, sind meist die Kabel, die zu dem Gerät führen, defekt oder die Stecker korrodiert usw. Ich würde einfach mal alle Kabel und Steckverbindungen checken, dabei solltest du sehr sorgfältig sein, denn nicht jeder Schaden fällt sofort auf. Wenn ein Mader im Motorraum gewütet hat, ist die Chance jedenfalls hoch, dass er noch mehr kaputt gemacht hat, als bloß die Zündkabel.

Ich würde auch auf Steuergerät tippen! besorge dir ein gebrauchtes und lass es irgendwo günstig einbauen

Das nicht anspringen könnte die Kraftstoffpumpe, dessen Relais oder die Steuerleitung des Relais sein, aber auch der OT Geber. Das Hochdrehen hat damit aber nichts zu tun. Wäre schön gewesen die PS zu wissen, ob normaler 1.2 oder der 16V.

Wenn es der 16 V ist könnte es die DRK oder dessen Kabelstrang sein. Steuerteil halte ich für unwahrscheinlich.

Was möchtest Du wissen?