Renault Megane Grandtour 1.5 dci und Einspritzpumpe oder doch was anderes?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Du wirst um eine Renault-Werkstatt oder einen qualifizierten Fahrzeugelektriker wenigstens zur Fehlerauslese nicht umhinkommen. Das Auto hat wohl eher ein Problem mit seiner Elektrik - eine Scheuerstelle in Kabelbaum, einen losen oder korrodierten Kontakt oder sonst etwas. Dazu paßt ja Deine "Airbag-Klopfen". Nach gut 11 Jahren kann das schon mal sein.

Eine Einspritzpumpe (bzw. hier die Hochdruckpumpe) ist entweder kaputt oder nicht. Ein wenig kaputt gibt es nicht.

Gruß

der ist jetzt fällig.... 

aber das hat doch damit nichts zu tun...

Von wann ist denn der letzte TÜV?

Was möchtest Du wissen?