Renaissance Fragen

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gutenberg wird als einer der größten Erfinder der europäischen Geschichte geführt, das Drucken von wissenschaftlichen Zeitschriften und Büchern gilt als Hauptgrund für die Wissensexplosion der Renaissance oder sagen wir, sogar als die Initialzündung, denn Bücher waren nur in sehr geringen Mengen verfügbar und weil sie handschriftlich verfasst wurden enorm teuer...

Luthers Bibelübersetzung war neben den Auswirkungen des reformatorischen Paradigmenwechsels 'Sola scriptura' (nur durch die Schrift) vor allem die Geburtsstunde des Hochdeutsch, die Kirchenmusik und die Alltagssprache der 'Deutschen' wurden auf Jahrhunderte von Ihr beeinflusst.

Die von Luther proklamierte "Freiheit des Christenmenschen" führte zunächst zu einer Entspannung, einem Wegfall der klerikalen Autoritäten in den protestantischen Gebieten. Auch wenn dieses Machtvakuum nur einige Jahre andauerte und der 30jährige Krieg vieles zerstörte, ebnete die Reformation und die daraus resultierenden Veränderungen in der RKK der späteren Aufklärung den Weg. Das eigenhändige Lesen der Bibel war nun für tausende von Menschen möglich, Predigten und Gottesdienste fanden in der Landessprache statt, da

Denk mal ganz logisch nach: Buchdruck + Bibel wird übersetzt und kann daher von jedem gelesen werden= enorme Verbreitung der Bibelübersetzung -> katholische Kirche verliert an Einfluss! Ist doch wirklich nicht so schwer!

Man sollte so korrekt sein und sagen, dass nicht der Buchdruck von Luther erfunden wurde, sondern der Buchdruck mit beweglichen Lettern. Er war quasi der begründer des modernen Buchdruck. Dadurch konnte die Bibel günstiger und schneller vervielfältig werden man konnte später Flugblätter und Schriften drucken.

Die Chinesen hatten den Druck mit beweglichen Lettern lange vor Gutenberg erfunden.

1

BigPump

Die Erfindung des modernen Buchdruckes geht auf den Mainzer Goldschmied Johannes Gutenberg zurück, nicht auf Luther.

0
@Kosmopolit2012

Oh mein fehle hatte die namen verwechselt ^^. War schon zu spät nachts. schäm

0

Was möchtest Du wissen?