Remoulade selber machen..

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich liebe zu gekochtem rindfleisch schnittlauchsosse und semmelkren:

Schnittlauchsoße

2 Semmeln vom Vortag

8 EL Milch

4 Dotter, hartgekocht

4 EL Öl

1 EL Weinessig

1/2 TL Staubzucker

Salz

Pfeffer aus der Mühle

2 Bund Schnittlauch

zubereitung

Für die Schnittlauchsoße die Semmeln entrinden, in große Würfel schneiden, mit Milch übergießen und etwa 10 Minuten weichen lassen. Gut ausdrücken und gemeinsam mit den Dottern passieren.

Nach und nach Öl unterrühren und mit Essig, Zucker, Salz sowie Pfeffer abschmecken. Bis zum Servieren kalt stellen.

Schnittlauch schneiden und erst knapp vor dem Servieren untermengen.

Semmelkren

Zutaten für 4 Portionen:

4 Semmeln, altbacken

etwa 3/8 l Rindsbouillon

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Prise Muskat

Spritzer Zitronensaft

4 Esslöffel Kren (merrettich), frisch gerieben oder Oberskren aus dem Glas

2 Esslöffel Kaffeeobers

Zubereitung

Semmeln eventuell entrinden, in sehr dünne Scheiben schneiden, mit heißer Bouillon übergießen und aufkochen.

Mit einer Schneerute breiartig verrühren, mit Salz, Pfeffer, Muskat sowie Spritzer Zitronensaft abschmecken.

Kren und Kaffeeobers einrühren.

ausserdem: erdäpfelschmarrn, rahmspinat, glasierte karotten, ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Meerrettichsauce schmeckt sehr gut und passt perfekt zu gekochten Rindfleisch aber auch eine Senfsauce passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich mach daraus eine suppe-mit diesen dicken bandnudeln-und viel petersilie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?