Remote hosts?

2 Antworten

Hallo Acaii,

pauschal kann man sagen, dass Angriffe von außen erfolgen. Generell fängt die Firewall vom Speedport diese Angriffe ab. Hast du spezielle Einstellungen im Speedport vorgenommen? 

Und welchen Speedport nutzt du genau?

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Portscans sollten heute, wenn du hinter einem Router sitzt gar nicht mehr am Rechner selber ankommen sondern vom Router abgeblockt werden.

Oder hast du auf dem Router eine DMZ für deinen PC konfiguriert, so dass er als exposed host läuft?

Also habe das Virensystem BullGuard und bei Aktivitäten werden mir die gesperrten Hosts im Virenprogramm und unen rechts am Desktop angezeigt.

Und was sind portscans?



Was meinst du mit DMZ, sry bin da nicht so gut drinnen:)


0
@Acaii

Hast du auf dem Router Portweiterleitungen für deinen PC konfiguriert?

1
@Acaii

Wie gesagt: normalerweise sollten Portscans am Router abprallen und gar nicht auf dem PC auftauchen.

1
@716167

Was kann ich dagegen tun?

Macht mir halt Angst, weil es sehr merkwürdig ist, aber versucht da also jemand irgendwo auf der Welt mein Internet zu hacken oder wie kann ich das verstehen?

0
@716167

So einen SpeedBlaBla von Telekom :D

0
@Acaii

Wenn der Speedport im Standardsetup läuft und du nichts verändert hast solltest du keine Portscans haben. Schau dir die Konfig vom Speedport an. Stichwort "Portweiterleitung" oder "exposed host" oder "DMZ".

0
@716167

Ok vielen vielen Dank.:)

Nochmal die Frage, versucht da irgendwer bei diesen Meldungen mein Internet zu Hacken oder wie ? 

0

Minecraft geht nicht: internal exception: java.io.ioexception: an existing connection was forcibly closed by remote host?

Hey, wollte mit paar Freunden mal wieder Minecraft spielen über einen Hamachi Server. Habs mir gecracked geholt und wollte dann auf den Server joinen aber jedes mal, wenn ich es probiere kommt die Meldung '' internal exception: java.io.ioexception: an existing connection was forcibly closed by remote host '' und mein Internet geht kurz weg. Habe bereits probiert Minecraft neu zu installieren, Hamachi neu zu installieren, Java neu installieren, Firewall ausmachen, Java Firewall durchbrechen erlauben aber nichts davon hat funktioniert. Hab lange gegoogelt und vieles probiert aber nichts funktioniert. Hoffe echt, dass mir jemand helfen kann, danke im vorraus

...zur Frage

Warum kann ich mit meinem GMX Account plötzlich keine Mails mehr versenden ?

Seit einigen Tagen kann ich mit meinem GMX (free-account) keine E-Mails mehr verschicke, sehr wohl aber noch welche empfangen. Ich weiß, dass die E-Mailadressen richtig sind und habe früher schon an diese versandt bzw. ich habe auch eine Testmail an eine andere E-Mailadresse von mir gesendet. Keine kam an und ich bekomme folgende Fehlermeldungen: child status 100...The e-mail message could not be delivered because the user's mailfolder is full. oder SMTP error from remote server for RCPT TO command, host: mx-ha03.web.de (212.227.15.17) reason: 550 Requested action not taken: mailbox unavailable

Kann mir jemand sagen was ich tun muss um dieses Problem zu beheben? Danke schon mal im vorraus

...zur Frage

Netzwerkangriff Port Scan?

Hallo. Mein Internet Security Programm zeigt immer wieder ein Netzwerkangriff an. Unten ist ein Bild angehängt! Kann mir jemand was dazu sagen oder wie ich verhindere dass ständig ein Angriff kommt? habe keine Ahnung was das sein soll...

...zur Frage

(D)DoS-Attacke auf meinen Router?

Hallo liebe GF-Community und Technikexperten,

Seit zwei Tagen habe ich im Ereignis-Logbuch meiner EasyBox 804 folgende Meldungen erhalten:

28.07.2016 02:29:45 Erkannter Angriff: TCP/UDP port scan Firewall

28.07.2016 02:12:32 Erkannter Angriff: UDP flood Firewall

28.07.2016 02:01:32 Erkannter Angriff: ICMP flood Firewall

Diese drei Meldungen erscheinen einzeln in einem Abstand von so je 5-20 Minuten zu jeder Zeit, auch Nachts wie ihr hier sehen könnt. Die Meldung "IMCP flood" kommt jedoch seltener vor.

Im Bild seht ihr nur ein Teil meines vollgespamten Logbuches. Die ersten Meldungen traten am 26.7.2016 um 20:35 auf, also vor zwei Tagen.

Die Stabilität meines Internetanschlusses leidet darunter, manchmal muss die Verbindung neugestartet werden.

Ist dies eine DDoS-Attacke auf meinen Anschluss? Was kann ich dagegen tun? Wie kann man diese kontinuierliche Attacke verhindern (möglichst ohne Geld)?

Bitte vor allem um Expertenantworten! Hilfreichste antwort garantiert!

...zur Frage

Darkcomet bekomme keine Verbindung?

Hey Hab mir heute das Tool Darkcomet mal genauer angeschaut. Hab mir einen NO-IP Acc erstellt "host blabla" Hab mir NO-IP DUC runtergeladen verbudnen!

Nun hab ich alles in DC eingetragen. Sprich die noip sachen xD. Habe den angegebenen Port 443 offen. Habs auch schon mir anderen Ports versucht! In der firewall ist nix Blockiert / port zugelassen / DC auch

JZ hab ich das ganze (fertige exe) auf meinen ALTEN Laptop gepackt und ausgeführt. Doch es kommt keine Conection rein ? MFG

...zur Frage

IP/Host Bann umgehen?

Guten Abend, Nach dem ich in einem Englischen Forum gesperrt wurde habe ich mitbekommen das meine HWID, IP und co gebannt wurden. Eigentlch sollte das kein Problem darstellen. Da nach einem Festplatten Wechsel auf dem Mainboard und einem VPN ich das Forum wieder nutzen kommte. Nutze ich aber keinen VPN Steht immer noch da:" Logging in... You have been permanently banned from our system."

Ich habe eine wechselnde IP, sprich ich bekomme alle 24h eine neue. Aber trotz mehrfachem Router neustart kann ich ohne VPN das Forum nicht nutzen. Ich würde gern wissen wie man einen Host Bann umgeht. Da ich mein PC durch ein Problem neu Installieren musste, und mit mein Internet Anbieter dort gesperrt ist. Ich weiß das jeder Anbieter eine IP und einen Hostnamen hat. nach einem Router neustart ändert sich meine IP, und auch der Hostname. Jedoch nur zum Teil, da die IP im Hostnamen XXXXXXXX.ANBIETER.DE gleich bleiben. Kann ich das Forum weiterhin besuchen Ohne das ich einen VPN brauche? Denn in Deutschland sind IP, Host und HWID Bann verboten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?