Religionshausaufgabe Lebenlauf schreiben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo ilovemysquad,

Rückfrage:

Welche Schulform, welche Klasse, welche Konfession? Wie lautet genau und wörtlich der Arbeitsauftrag?

Wenn du nämlich schreibst, dass ihr von einer späteren fiktiven Situation ausgehen sollt und schreiben sollt, was euch jetzt alles begegnet, dann ist das überhaupt kein Lebenslauf. Der bezieht sich nämlich auf Fakten der Vergangenheit.

Die Aufgabe hätte ich auch nicht verstanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verstehe ich auch überhaupt nicht. Ich finde du musst die Aufgabe nicht absolvieren, so lange dich euer Lehrer nicht "aufgeklärt" hat. Frage ihn, was er damit bezweckt und wieso das Religion zugeordnet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach verweigern. Die Pauker schustern sich manchmal ziemlichen Unsinn zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?