Religionsfreiheit: Vor- und Nachteile?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vorteilhaft ist, dass jeder jeden noch so absurden Blödsinn glauben darf, ohne dass ihm irgendwer was dafür tun kann. Selbst die abwegigste Vorstellungen wie die eines Schöpfergottes können nicht verboten werden. 
Auch Glaubensinhalte, die mit geltenden Gesetzen im Konflikt stehen, sind erlaubt. So darf man zum Beispiel glauben, dass widerspenstige Kinder, die nicht gehorchen, gesteinigt werden oder dass Ungläubige getötet werden sollen, so lange man es nicht tut

Nachteilig ist, dass die Indoktrinierung von Kindern weiter geht. So werden ihnen in einem Alter in dem sie besonders beeinflussbar sind, weiterhin Märchen als Wahrheit verkauft und längst nicht alle sind in der Lage, sich als Erwachsene von dieser Vorstellung zu lösen.
Besonderes kritisch sehe ich, dass wegen der Religionsfreiheit Ausnahmen von geltenden Gesetzen gemacht werden. Es ist noch nicht lange her, dass die Gleichheit vor dem Gesetz und die Grundrechte von Menschen auf diese Art untergraben wurden.

Am schönsten wäre es, wenn alle Menschen religionsfrei wären. Dann gäbe es für sie einen Grund weniger, sich die Köpfe einzuschlagen und sie könnten die Zeit, das Geld und die Energie, die sie bislang noch darauf verwenden, Fabelwesen anzubeten, sinnvoll nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AaronMose3
29.06.2016, 19:46

Die Religion ist niemals der Grund für einen Krieg. Es sind ausnahmslos immer politische Interessen, verdeckt unter einem Deckmantel der sich Glaube nennt.

1

Weil jeder Mensch so dürfen sein sollte wie er will

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pro: Freiheit zur Entfaltung für alle, Kulturen entwickeln sich, dies könnte auch den Tourismus in großen Städten ankurbeln (siehe Ankara), lockt auch mehr Einwohner in die Gebite mit der Religionsfreiheit da sich alle frei entfalten dürfen mit Ihrer jewahligen Religion

Kontra: Polarisierung im Volk da nicht jeder die freie Entfaltung aller kulturen dulden will, "Multikulti" in der Stadt könnte das Stadtbild verändern (ist ansichst Sache ob ins negative)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachteil für die RKK ist, dass sie keine unbegrenzte Macht mehr hat und Vorteil für die Allgemeinheit ist, dass man glauben kann, was man möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat das mit Religion speziell zu tun ?
Es stellt sich doch dann höchstens die Frage, welchen Vorteil hat Freiheit überhaupt und für wen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz klar...und was von der Politik bislang missverstanden wurde:

Die Freiheit der Religion endet da wo die Freiheit der anderen Personen beginnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bürger fühlen sich besser, da sie ihre Religion frei ausüben dürfen. (Vorteil)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-vorteil = keine kirchensteuer zahlen

-nachteil = du bist für alles in deinem leben selber verantwortlich (dann hilft auch kein beten)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?