religionen feiertage

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Also z.b. in Deutschland hat man ja automatisch bei christlichen Feiertagen frei. Wenn du jetzt mal angenommen ein Moslem bist und ein Feiertag des Islams mitten in der Wochen ist, kannst du deine Lehrer fragen, ob du für ein oder zwei Tage frei haben darfst.

Bei mir was das so, dass die Lehrer kein Problem damit hatten solange ich nicht zu lange weg war. Und natürlich brauchst du eine Entschuldigung deiner Eltern. Aber in vielen Schulen wird das meist verstanden - wenn man Glück hat. ;)

Hängt allesvon den Lehrern und der Schule ab.

Man hat eben nicht "automatisch bei christlichen Feiertagen" frei. Man hat frei, weil es sich um staatlich festgesetzte Feiertage handelt! Das gilt nämlich auch für den 3. Oktober und den 1. Mai. Der STAAT setzt die Feiertage fest, nicht die Christen, insofern haben die staatlichen Feiertage nichts damit zu tun, ob Du Christ bist oder nicht. Daß der Staat die Feiertage der Christen schützt, ist eine Sache, die die Christen (nämlich ihre Kirchen) mit dem Staat vereinbart haben (Konkordat, bitte bei Wiki nachschlagen). Daß die Muslime ihre Feiertage nicht geschützt bekommen, liegt daran, weil sie sich nicht auf Vertreter einigen können, die in der Lage wären, das mit dem Staat auszuhandeln. Das könnte jederzeit nachgeholt werden, wenn die Muslime sich auf eine Organisation einigen könnten, die das übernähme. Gruß, q.

0

die christen sollen den sonntag als den tag des herrn ehren, aber tritzdem, wenn es forschriften sind, wie zB irgend ein dienst im krankenhaus oder sicherheitsdienst, dann müssen sie zur arbeit erscheinen, ich denke man muß sich den gesetzen utertan sein . in der bibel steht der vers titus 3:1

An den gesetzlichen Feiertagen inklusive auch regionaler Feiertage der jeweilen Bundesländern ist schulfrei für alle.

Auf Antrag geht das glaube ich. Aber auch nur zu den wichtigen Feiertagen deiner neuen Religion. Wir haben ja auch nicht jeden christlichen Feiertag frei. 

Jah nicht alle ich glaube zb bei moslems ist es so die haben ja den Ramadan und dann zucker und opfer fest. und an diesen Tagen darf man als moslem einfach zu Hause bleiben =)... aber halt nicht alle feiertag

Wenn man z.b Christ ist und zum Islam wechselt. Und mitten in der Wocher z.b das Opferfest ist hast du dann frei. ( Nur bei wirklich großen Festen wie dem Opferfest )

 

Naja an Feiertagen wie z.B. Weihnachten hat ja jeder frei. Egal welche Religion er hat.

 

lg

Wenn die Feiertage keine Getzlichen sind, mußt du zur Schule.Egal welcher Religion du angehörst. Wenn du mehr Feiertage haben möchtest, muß du nach Bayern ziehen. Die haben die meisten Feiertage.

ja hab ich auch schon gehört.. aber ich glaub nur bei bestimmten feiertagen (also z.B. weihnachten oder sowas :P)

Was möchtest Du wissen?