Religion wichtig für den Ausbildungsbetrieb?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Religion hat keine Auswirkung auf einen _Beruf was aber ein haben könnte wäre es wen du zb  Ramadan Feiern würdest zb weil du Moslem bist/(wärst den da darf ja weder  gegessen noch getrunken werden Tagsüber.Auch in der Berufsschule gibt es keinen Religionsunterricht.!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Indivia
20.10.2016, 13:42

Na das stimmt nciht ganz, ich kenne genug Berufsschulen,wo Reli dazu gehört. Ich hatte es als Erzieherin und mein bruderals Anlagemechaniker SKH

0

wenn du nicht gerade vorhast irgendwas kirchliches zutun oder bei der diakonie zu arbeiten, dann denke ich dass man das vernachlässigen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laupleugim
16.10.2016, 19:37

danke fuer deine antwort. Ich will in die richtung metall gehen. Drehn, Industrie etc.

0

naja Ha , mündlich etc wird ja auch mit bewertet,demnach ist es nicht so einfach zu sagen.

Es gibt ausbilder die drauf achten, andere weniger. Kommt natürlich auch drauf an,was du machen willst. Und wo du dich bewirbst.

Ich würd emcih damit evtl nciht in einer christ. einrichtung etc bewerben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laupleugim
19.10.2016, 19:49

Sorry für die späte Antwort. Als die lehrerin und ich die mündlichennoten besprochen haben meinte nur das ich ne 4 bekomme. Ob das jetzt ne 3,8 oder was anderes ist weiß ich nicht. Bitte eine Antwort!

0

Auf einen AG der auf so etwas Wert legt kannste eh getrost verzichten...Seh es wie einen positiven Filter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laupleugim
16.10.2016, 19:45

AG is die abkuerzung fuer arbeitgeber

0

Was möchtest Du wissen?